News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten, Ausland, Regional, Wirtschaft, Money, Sport, Wetter, Unterhaltung, Spiele, People, Party, Musik, Radio, Tv, Tv-Guide, Tele, Tv-Programm, Service, Multimedia, Tarifvergleiche, Onlineshops, Suchen

News Von Jetzt, News

Bauer rührt Gülle um, plötzlich sterben Rinder

Ein Tiroler Landwirt dürfte durch Arbeiten an der Jauchegrube giftiges Faulgas freigesetzt haben. Unbemerkt verendeten nebenan im Stall all seine Rinder.

25.5.2019
NoAds

Ein Tiroler Landwirt dürfte durch Arbeiten an der Jauchegrube giftiges Faulgas freigesetzt haben. Unbemerkt verendeten nebenan im Stall all seine Rinder.

Ein Tiroler Landwirt dürfte durch Arbeiten an der Jauchegrube giftiges Faulgas freigesetzt haben. Unbemerkt verendeten nebenan im Stall all seine Rinder.

Am Samstagvormittag gegen 9.30 Uhr f�hrte ein 35-j�hriger Landwirt auf seinem Anwesen in Rietz (Bezirk Imst) Arbeiten mit dem G�ller�hrwerk in der dortigen Jauchengrube durch. Als er rund eine halbe Stunde sp�ter seinen Stall betrat, machte er eine schreckliche Entdeckung. Alle seine Rinder lagen tot auf dem Boden. Da der Landwirt selbst ein Unwohlsein wahrnahm, verlie� er sofort den Stall und setzte einen Notruf ab.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass w�hrend der Arbeiten an der Jauchegrube �ber die Entmistungsanlage giftiges Faulgas in den Stall gelangt sein d�rfte.

Weiterlesen: heute.at

Zum Abschied ein BMW für Daimler-Chef Zetsche - oder doch ein Pferd?Der deutsche Autobauer BMW hat den scheidenden Chef des Konkurrenten Daimler, Dieter Zetsche, mit einem besonderen Werbevideo verabschiedet.

St. Barbara/Mürztal: „Nazi“-Posting hat für Ebner finanzielle FolgenEin finanzielles Nachspiel hat ein Facebook -Posting des FPÖ -Vizebürgermeisters Ernst Ebner aus St. Barbara.

Trump könnte Iran-Spannungen für Waffenverkauf an Saudis nutzenEin Senator zitiert ein 'obskures Schlupfloch im Waffenkontrollgesetz', das Trump umstrittene Waffenexporte ermögliche.

Anwalt und Detektiv legten die Video-Falle+++ Ein Wiener Anwalt und ein Detektiv aus München sollen Ibiza-Gate organisiert haben +++ ibizagate

Premiere: Republikaner für Amtsenthebung TrumpsIn den USA sorgt ein ungewöhnlicher Vorstoß für Aufregung: Erstmals hat sich ein republikanisches Kongressmitglied für ein Amtsenthebungsverfahren ... realDonaldTrump Bevor dieser Baufachmann TRUMP einen wirklichen Weltkrieg anzettelt sollte ein Verfahren der Amtsenthebung angedacht werden. Ein einzelner und zudem irrer Mann, versucht die Welt aus den Angeln zu heben. Weg damit, ganz schnell !!!

Betrunkener Tiroler (56) bis auf Unterhose beraubtEin ungewöhnlicher Diebstahl hat sich vergangenen Freitagabend in einem Stiegenhaus in Innsbruck ereignet. Ein stark alkoholisierter 56-Jähriger war ...

Sohn (21) rammt eigenem Vater Messer in den RückenEin Familienstreit ist am Mittwoch in Wien völlig eskaliert: Ein 21-Jähriger rammte seinem Vater in der Familienwohnung in Floridsdorf ein Messer in ... 🤮 Unfassbar!

Unsere Alpen als ein bedrohtes ParadiesGletscher schmelzen dahin, Tier- und Pflanzenarten sterben aus, ganze Landstriche werden verbaut: Natur- und Umweltschützer pochen vehement auf ein ... Die Österreichischen Alpen sind durch intensive Nutzung bedroht. Das kann ich nur bestätigen. Die Vermüllung wird langsam unerträglich.

Übernachten am Wein-Gut: Ein Platz zum Träumen und GenießenHoritschon: Auf dem Wein-Gut Iby-Lehrner können Gäste u.a. den Blaufränkischen genießen und die Nacht verbringen.

Österreich wird ein Stück unregierbarerLeitartikel Mit dem dritten vorzeitigen Ende als Regierungspartei muss die FPÖ in ewige Opposition. Auch sonst drängen sich wenige Partner für Sebastian Kurz auf. Kurz ist ein Erpresser. Die Koalition hätte ohne Probleme weiter bestehen können. Sie leistete gute Arbeit u. Skandale haben die Roten täglich! Der Österreicher läßt sich nicht von solchen inszenierten 'Geschichten' aus Deutschland verarschen. JetztErstRecht Hofer FPOE

Tausende bei Demo für 'Ein Europa für Alle' in WienWidersprüche bei den Teilnehmerzahlen: Während laut Polizei 2.500 Personen teilnahmen, zählten die Veranstalter über 6000. Europa ist aber weder Afrika noch einer von den 57 islamischen Staaten. Punkt. Wir lassen uns unser Europa von Links nicht abschaffen. Diese Buntmenschen können ja auswandern. Zählen können die Veranstalter immer noch nicht. Erscheint doch auf Dauer unglaubwürdig.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 Mai 2019, Samstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Bergsteiger warten bis zu zwei Stunden in der Kälte

Nächste nachrichten

Landesgalerie Krems: 'Neues Schaufenster' für wertvolle Kunst
Bergsteiger warten bis zu zwei Stunden in der Kälte Landesgalerie Krems: 'Neues Schaufenster' für wertvolle Kunst