Barcelona weiter im Tief – 0:1 bei Rayo Vallecano

Barcelona weiter im Tief – 0:1 bei Rayo Vallecano:

27.10.2021 23:03:00

Barcelona weiter im Tief – 0:1 bei Rayo Vallecano:

Yusuf Demir in der 60. Minute bei Barça eingewechselt – Depay vergab Foulelfmeter

Madrid – Die Krise beim FC Barcelona verschärft sich weiter. Die Katalanen verloren am Mittwochabend mit 0:1 (0:1) bei Rayo Vallecano, der Wiener Yusuf Demir wurde in der 60. Minute bei Barça eingewechselt. Der kolumbianische Altstar Radamel Falcao erzielte in der 30. Minute den entscheidenden Treffer. Barcelonas Memphis Depay scheiterte zudem per Foulelfmeter an Keeper Stole Dimitrievski (71.).

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Tote und Verletzte bei Protesten gegen Militärputsch im SudanDas Militär soll laut Uno-Informationen mittlerweile Hauptstadt Khartum kontrollieren

Sieben Tote und zahlreiche Verletzte bei Protesten gegen Militärputsch im SudanDas Militär soll laut Uno-Informationen mittlerweile die Hauptstadt Khartum kontrollieren. Ein Medizinerverband spricht von sieben Toten und rund 140 Verletzen

Kurt Palm bei Gedenken an NS-Opfer: 'Österreicher sind Weltmeister im Verdrängen'Straßennamen und die Rolle der Festspiele wurden bei der Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg thematisiert Ja die ' Medaille ' ist uns, als erstes ' Opfer' von Hitler sicher. Entschuldigt meinen Zynismus! Die Jahre 1914 - 1945 werden ignoriert. Ab und zu hat man das Gefühl, dass Franz Joseph am Wiederaufbau beteiligt war. Das lässt sich nicht leugnen. Habe Menschen erlebt ihr ein ernstes sagen Hitler wäre ein deutscher gewesen. Und sie hätten ja mitmachen müssen, es wäre ja gar nicht anders gegangen

Paukenschlag! Demir bei Barcelona am AbstellgleisYusuf Demir steht nach wenigen Monaten bei Barcelona am Abstellgleis! Laut spanischen Medienberichten sei es unklar, ob die Katalanen die Kaufoption ...

Wien: Wahllos vier Passanten mit Messer attackiertOffenbar völlig wahllos sind vier Menschen am Dienstagnachmittag im Wiener Bezirk Brigittenau von einem Mann mit einem Messer attackiert worden. Bei ... Südwiener? Eingebürgert wurde ausgelassen,nehme ich an?! Ihr politisch gesteuerten Journalisten wisst natürlich jetzt schon dass er psychisch krank ist. Hat Herr Nehammer schon wieder versagt? Wien

'Hochdeutsch'-Streit um Olympia-Heldin im ORFAm Montag zockten die Olympioniken aus Tokio bei Assinger um Geld für die Österreichische Sporthilfe. Im Fokus: Karate-Heldin Bettina Plank.  Bei jeder Frage wird von hinten eingesagt: Unglaubliche Leistung :-)

Foto: REUTERS/Sergio Perez Madrid – Die Krise beim FC Barcelona verschärft sich weiter. Die Katalanen verloren am Mittwochabend mit 0:1 (0:1) bei Rayo Vallecano, der Wiener Yusuf Demir wurde in der 60. Minute bei Barça eingewechselt. Der kolumbianische Altstar Radamel Falcao erzielte in der 30. Minute den entscheidenden Treffer. Barcelonas Memphis Depay scheiterte zudem per Foulelfmeter an Keeper Stole Dimitrievski (71.). Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo?