Bagger und Schlepper befreien die 'Ever Given'

Bergungsteams haben nach intensivem Einsatz das mächtige Containerschiff wieder flottbekommen. Ein Presse-Lokalaugenschein.

29.03.2021 21:30:00

Bergungsteams haben nach intensivem Einsatz das mächtige Containerschiff wieder flottbekommen. Ein Presse-Lokalaugenschein.

Bergungsteams haben nach intensivem Einsatz das mächtige Containerschiff wieder flottbekommen. Ein „Presse“-Lokalaugenschein.

Nach langen, mühseligen Arbeiten kam am Montagfrüh die erste Erfolgsmeldung: Das gewaltige Containerschiff Ever Given, das seit fast einer Woche den Suezkanal blockiert hat, sei wieder in „einen schwimmenden Zustand“ gebracht worden. Und am Suezkanal wurde das mit Applaus und Hupkonzerten gefeiert. Am Nachmittag teilte dann der Kanalbetreiber mit, dass der Verkehr für den international so wichtigen Schifffahrtsweg wieder freigegeben werden könne. Die Bergungsteams hatten Tag und Nacht keine Mühe gescheut, um das riesige Schiff wieder flottzubekommen. Davon konnte sich auch „Die Presse“ bei einem Lokalaugenschein überzeugen. Langsam tuckerte das Boot vom Hafen der Stadt Suez, am südlichen Eingang des Suezkanals, in Richtung Norden. Am Ufer schien nur ein wenig Licht von den Dörfern herüber.

Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar Mückstein: In Turnschuhen ins Amt Weiterlesen: Die Presse »