Austria erobert gegen Hartberg die Spitze zurück

Austria erobert gegen Hartberg die Spitze zurück:

11.05.2021 23:28:00

Austria erobert gegen Hartberg die Spitze zurück:

Die spielbestimmenden Violetten bezwingen die Steirer in der Generali-Arena mit 3:1. Im Finish wurde es noch spannend

Wien – Die Austria hat mit dem ersten Liga-Erfolg gegen Hartberg in dieser Bundesliga-Saison die Topplatzierung in der Qualifikationsgruppe übernommen. Die Wiener lagen am Dienstagabend nach Toren von Patrick Wimmer (27.) und Dominik Fitz per Freistoß (43.) lange beruhigend auf Kurs, ehe Hartbergs Rajko Rep (73.) das Finish noch einmal spannend gestaltete. Manprit Sarkaria (92.) stellte den 3:1-(2:0)-Sieg aber sicher.

FPÖ will Spitalsauslastung während Pandemie prüfen Grüne greifen die ÖVP jetzt frontal an Kurz und FPÖ gegen Erleichterung bei Staatsbürgerschaft

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Split: Millionenschaden bei Inferno in Jachthafen

Samstagabend hat ein Flammeninferno in einem großen kroatischen Hafen für einen Millionenschaden gesorgt. Eine Motorjacht fing in der Marina Kastela ...

3:1 gegen Hartberg: Die Austria setzt sich wieder an die SpitzeDie Wiener jubeln im vorgezogenen 'Endspiel' über einen Heimsieg und führen damit die Qualifikationsgruppe wieder an.

Nächste Rauchsäule über Wien – Container brennt bei A23In Wien-Favoriten kam es am Dienstag gegen 15 Uhr zu einem spektakulärem Containerbrand. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Einsatzkräften aus. 

Die Opposition bringt Anklage gegen Blümel einGewaltige Erinnerungslücken, ein Laptop auf Spaziergang, eine Aktenlieferung, die nur nach angedrohter Exekution erfolgt ist und noch dazu mit hoher ... Völlig inkompetent. Völlig wertlos. 😉 Spazierende Laptops. Keine Laptops. Keine Akten. Keine Erinnerung. 😘😘😘 Der Typ gehört entfernt. Gestern. Mein Gott, ist er denn nicht Getestet oder Genesen und Gesund? Wenn jemand die Verfassung ernst nimmt, dann ist es Gernot_Bluemel, der als EINZIGER die Persönlichkeitsrechte seiner Finanzbeamten und jener unbescholtenen Bürger, die per Mail Eingaben an die Finanzstrafbehörde machten, verteidigt. Schlüssellochpolitik

Nahost-Konflikt - Ein Fanal ungleicher VerhältnisseJüdische Siedler fordern Häuser in Ost-Jerusalem zurück und wissen das Gesetz auf ihrer Seite. Unruhen sind die Folge.

So alt wie das Wirtschaftsleben: Ein Abriss der SpekulationEin funktionierender Finanzmarkt ist ein System, von dem alle profitieren können – solange nicht zu viele gegen die Regeln verstoßen.

Analyse: Degressives Arbeitslosengeld. Was bringt das?Die Regierung macht Tempo bei der Absenkung des Arbeitslosengeldes. Gegen Langzeitarbeitslosigkeit wird das kaum wirken.