Ausschreibung für neues Bikesharing-Netzwerk der Wiener Linien

Ausschreibung für neues Bikesharing-Netzwerk der Wiener Linien:

10.03.2021 08:30:00

Ausschreibung für neues Bikesharing-Netzwerk der Wiener Linien:

Für Frühjahr 2022 soll ein Nachfolgebetreiber der aktuellen Citybikes in Wien gefunden werden. WienMobil Rad soll in bestehende Plattform integriert sein

Wien – Die Wiener Linien haben heute, Mittwoch, die europaweite Suche nach einem Betreiber für das neue städtische Bikesharing-Netz WienMobil Rad gestartet. Die entsprechenden Unterlagen haben die Wiener Linien am 10. März auf dem Vergabeportal Ankö veröffentlicht. Der Nachfolger des aktuellen Leihradsystems Citybike soll im Frühjahr 2022 den Betrieb aufnehmen, berichteten die Wiener Linien.

Turnschuhe bei der Angelobung - geziemt sich das? Mückstein: In Turnschuhen ins Amt Deutsche staunen über das Corona-'Ösi-Wunder'

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »