Ausreisetests? Wr. Neustadt verfolgt andere Strategie

Ausreisetests? Wr. Neustadt verfolgt andere Strategie

03.03.2021 07:46:00

Ausreisetests? Wr. Neustadt verfolgt andere Strategie

Auf Grund der hohen Corona-Zahlen wird die Test- und Kontrollstrategie nochmals deutlich verschärft.

Man reagiert nun mit einer eigenen, verschärften Teststrategie auf die zuletzt bis auf 419 gekletterte Inzidenz. Das ist das Ergebnis eines Gesprächsgipfels von ÖVP-Bürgermeister Klaus Schneeberger mit den Verantwortlichen des Landes NÖ. Ab Mittwoch werden die zehn dauerhaften Teststraßen in der Stadt nochmals mit drei zusätzlichen Drive-in-Stationen an den wichtigsten Stadteinfahrten aufgestockt. Sie sind auch am Wochenende geöffnet. An den üblichen Standorten werden die Testzeiten ausgeweitet.

Eva Glawischnig verlässt Novomatic endgültig Erste Korruptionsanklage gegen HC Strache Was Hans Peter Doskozil unter Solidarität versteht

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Magistratsdirektor Markus Biffl im Testzentrum in den Kasematten© Bild: Wammerl PatrickCovid-Fighters kommen mit Bussen an die SchulenNachdem es zuletzt auch an den Schulen 82 positive Covid-Fälle gab und die britische Mutation auf dem Vormarsch ist, kommt es zum Einsatz der „Covid-Fighters“ mit ihrem mobilen Schnelltestcontainer. Zwei Busse werden an allen Schulen Gurgeltests durchführen. „Wir müssen den aktuellen Zahlen entgegenwirken, um zu gewährleisten, dass wir vor Ostern weitere Lockerungsschritte setzen können“, so Schneeberger.

Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Zu hoher Migrantenanteil?