Auf Österreichs Handballer wartet vor WM noch viel Arbeit - derStandard.at

07.01.2021 15:21:00

Auf Österreichs Handballer wartet vor WM noch viel Arbeit:

Auf Österreichs Handballer wartet vor WM noch viel ArbeitKlare Niederlage der personell geschwächten Mannschaft in der ersten von zwei Generalproben gegen Deutschland – Vor allem Defensive offenbarte im EM-Quali-Duell SchwächenGraz – Die erste von zwei Generalproben für die WM in Ägypten hat Österreichs personell veränderten Handball-Männern am Mittwoch zwar nicht zu Punkten in der EM-Quali, immerhin aber zu ersten Aufschlüssen gereicht. Trotz der Ausfälle von u.a. Nikola Bilyk zeigte Rot-Weiß-Rot phasenweise eine gute Leistung, gerade im Angriff waren schöne Aktionen zu sehen. Bis zur WM, die am kommenden Donnerstag mit dem Spiel gegen Außenseiter USA beginnt, ist freilich noch eine Steigerung nötig.

Beim Impfen vorgedrängt? Wirbel um Politiker und Promis Junge wollen kein billiges Fleisch essen Biden will Einreisestopp für Europäer beibehalten - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »