AUA schickt wegen Coronavirus Mitarbeiter nach Hause - derStandard.at

2/27/2020

AUA schickt wegen Coronavirus Mitarbeiter nach Hause:

AUA schickt wegen Coronavirus Mitarbeiter nach Hause Flugbegleiter-Basiskurs abgesagt, Einsparungen im gesamten Lufthansa-Konzern. Ryanair schickt neuen Chef zu Lauda nach Wien Wien – Die Aktienkurse der Airlines rasseln seit dem Ausbruch des Coronavirus immer tiefer nach unten. Immer mehr Airlines müssen ihre Ergebnisprognosen revidieren. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Weiterlesen: DER STANDARD

Coronavirus: Die AUA schickt bis zu 200 Mitarbeiter nach HauseDie wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus zwingen die Lufthansa und die AUA dazu, auf die Kostenbremse zu steigen. Da bei der AUA derzeit zwei Langstreckenjets am Boden stehen, haben bis zu 200 Mitarbeiter keine Arbeit. Außerdem gilt ein sofortiger Aufnahmestopp. Super! Frei lesbar! Danke!

200 AUA-Mitarbeiter müssen in 'Corona-Urlaub' - News | heute.atWeil wegen des Stopps der China-Flüge zwei Langstreckenjets am Boden stehen, haben bis zu 200 AUA-Mitarbeiter keine Arbeit.

Coronavirus: Wien will zwei Spitäler für Corona-Infizierte räumenBei einer sich hoffentlich nie ausbreitenden Pandemie würden in Wien zwei komplette Spitäler ausschließlich für Corona-Infizierte geräumt werden Coronavirus Gesundheit Krankenhaus Prävention Notfälle Österreich

Coronavirus: Airlines kämpfen mit Sparpaketen gegen Corona-FolgenFolgen für Wirtschaft 'weitaus krasser als bisher angenommen'. Sichtbare Lücken im Modehandel drohen. Desinfektionsmittel vielfach ausverkauft. Die laufende Entwicklung hier. _austrian verbietet den Mitarbeitern (Boden- und Kabinenpersonal) das Tragen von Schutzmasken. Masken seien „nicht mit der Uniform und Corporate Identity kombinierbar“. Unfassbar. COVIDー19 Corona AUA Arbeiterkammer flughafen_wien wienkav aekwien

AUA bietet unbezahlten Urlaub & Teilzeit für CrewsDie AUA schickt wegen des Coronavirus Mitarbeiter nach Hause. Weil wegen des Stopps der China-Flüge zwei der zwölf Langstreckenjets am Boden stehen, ... 'AUA bietet...' Geht es euch noch gut. Die Überschrift sollte lauten: 'AUA zwingt wegen Corona Crews zu unbezahlten Urlaub & Teilzeit, sonst droht Kündigung.' Unbezahlten Urlaub können sich Berufstätige Arbeiter kaum leisten, oder setzen alle Zahlungen wie Miete/Strom etc wegen dem Virus auch aus?! „Bietet unbezahlten Urlaub“ Geht’s noch....

Corona-Verdacht bei Mitarbeiter der Wiener UNO-CityWeitere vier Menschen, die engen Kontakt mit dem Mitarbeiter hatten, wurden nach Hause geschickt. Bisher gab es in Wien mehr als 70 Verdachtsfälle, die sich alle als negativ herausgestellt haben. Auch in Niederösterreich gibt es nun einen Verdachtsfall. Nächste Woche hat die OPEC ein großes Treffen in Wien und mehr als 100 Menschen aus Hochrisikoländern kommen nach Wien, denn die öffentliche Regierung Österreichs muss es absagen, Corona ist kein hohes Risiko, wenn wir es kontrollieren.



Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“

Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt

„Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“

Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban

Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 Februar 2020, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Coronavirus: Regionalpräsident der Lombardei in Quarantäne

Nächste nachrichten

Doppelschlag der „Citizens“
Wie man einem Ärztemangel begegnen kann Infizierter randalierte : Mehrere 'Corona-Spucker' in Wien Milliardär Benko will Staatshilfe: Medienspiegel Tirols Bauern hoffen auf ausländische Erntehelfer Die neue Angst im Flüchtlingscamp Moria Infektiologe Allerberger: 'Das Virus hat keine Flügel' Barkeeper war nicht Patient 0: Erster Fall in Ischgl bereits am 5. Februar Rückzieher Anschobers: Erster Fall in Ischgl am 5. März Millionen Muslime dürfen zum Fastenbrechen reisen Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf AMS wies Massenkündigung von Laudamotion ab Nationalrat: Drittes Coronapaket eingebracht, Sobotka mit Mundschutz, Großbauer infiziert
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt „Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“ Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg Coronavirus: Horror-Prognose: USA erwarten bis zu 240.000 Tote EuGH: Drei Länder brechen EU-Recht in Flüchtlingskrise Noch nicht am Tiefpunkt Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren