Welt, Botond Ponner, Chile, Deutschland, Ema, Frankreich

Welt, Botond Ponner

AstraZeneca: Wirksamkeit höher, Impfstoff sicher

Neue Studie zu AstraZeneca: Wirksamkeit höher, Impfstoff sicher - vor allem bei schweren Verläufen

22.03.2021 13:41:00

Neue Studie zu AstraZeneca: Wirksamkeit höher, Impfstoff sicher - vor allem bei schweren Verläufen

AstraZeneca kämpft immer noch mit Imageproblemen, eine neue Untersuchung könnte dabei vielleicht Abhilfe schaffen: Das Unternehmen stellte am Montag ...

AstraZeneca kämpft immer noch mit Imageproblemen, eine neue Untersuchung könnte dabei vielleicht Abhilfe schaffen: Das Unternehmen stellte am Montag die in den USA, Chile und Peru ermittelten Studienergebnisse vor, diese bescheinigten dem Covid-19-Impfstoff eine höhere Wirksamkeit als bisher angenommen und kein höheres Thrombose-Risiko.

Artikel teilen0DruckenAstraZeneca teilte am Montag mit, eine unabhängige Expertengruppe habe keine Sicherheitsbedenken erhoben. Auch die konkrete Suche nach Blutgerinnseln im Gehirn, sogenannten Sinusthrombosen, habe keinen Treffer ergeben.Zu 100 Prozent wirksam gegen schwere Verläufe

Aus der neuen Studie geht hervor, dass der Covid-19-Impfstoff eine hundertprozentigegegen schwere Krankheitsverläufe aufweist, die einen Krankenhausaufenthalt erforderlich machen.Gesamtwirksamkeit bei 79 ProzentDie Gesamtwirksamkeit gegen das Virus liegt demnach bei 79 Prozent. Berichte über einen schwächeren Schutz vor Ansteckungen hatten den Impfstoff lange begleitet. Zudem wurde er erst Anfang des Monats in Österreich auch für über 65-Jährige freigegeben, nachdem zunächst nicht ausreichend Daten zu dieser Altersgruppe vorgelegen waren. headtopics.com

An der Erhebung in den drei Ländern nahmen insgesamt mehr als 32.000 Menschen teil.Unser Impfstoff bot einen vollständigen Schutz vor schweren Erkrankungen und Krankenhausaufenthalten.Botond Ponner, Medical Director von AstraZeneca Österreich

„Eine weitere große klinische Studie mit über 30.000 Menschen hat gezeigt, dass der Covid-19-Impfstoff von AstraZeneca sicher und wirksam ist“, freute sich Botond Ponner, Medical Director von AstraZeneca Österreich, in einer schriftlichen Stellungnahme. „Unser Impfstoff bot einen vollständigen Schutz vor schweren Erkrankungen und Krankenhausaufenthalten. Dieser Schutz galt unabhängig davon, ob die Personen über oder unter 65 Jahre alt waren“, betonte er eine gute Wirksamkeit über alle Altersgruppen hinweg.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

wer bezahlte diese studie ? Chris52155503 Werde mich sofort gestern impfen lassen. Oh schade, schon vorbei. Frage an die Krone: Was hat euch AstraZeneca bezahlt? Wahnsinn, woher die immer diese neuen Studien nach 2 Werktagen aus den Ärmeln schütteln - sehr beeindruckend und äußerst beruhigend. SteckteuchdieImfpungindenArsch SteckteuchdieMaskeindenArsch KurzMussWeg NiewiederÖVP

Jaja, und eine 44er hilft garantiert gegen Kopfschmerzen! 😅😂 🤣 Naja,im Prinzipp haben sie ja recht, weil auch ,die durch die Impfung abgespritzt werden ,habem auch keinen schweren Verlauf mehr ,weil sie dann tot sind😂. Also viel Spaß noch beim russischen Impfroulette😂(keine Angst,wird schon keine Impfkugel ausgerechnet in deiner sein)

Wozu dann Impfen, wenn es dann erst schwere Verläufe gibt? Frage an den Lockdown-Rudl! da bin ich aber beruhigt. werde mich gleich heute impfen lassen Studie VON astrazeneca. Bitte auch im Tweet immer genau und offen sagen, von wem diese Studie ist. Was ist mit Johnson&Johnson? AZ ist ein nogo. 💩💩💩💩 Lügenpresse !! Arschlöcher Krone!!!!! bei uns in Der VS Knottinger alle Lehrer nebenwirkungen!!!! 💩💩💩💩💩 ihr Scheißer

Das Unternehmen selbst stellt diese Studien vor? Na genau jetzt muss man dann skeptisch sein 👌🏻🤣 Gestern im Zentrum wurde bewusst gelogen in Bezug auf die Zusammenhänge mit Astra Zenica Impfschäden... Das Pferd ist tot, warum man darauf rumreitet, versteht niemand mehr ... Warum man jetzt nicht auf Curevac mehr Augenmerk legt, versteh ich nicht. Wird in Kundl produziert

Egal wieviele Wohlfühl-Studien hier noch aus dem Ärmel geschüttelt werden und die fragwürdige WHO Lobeshymnen auf diesen Stoff ablässt - dieser Impfstoff bleibt bedenklich und sollte nicht mehr zum Einsatz kommem. Studie VON AstraZeneca muss es bitte lauten. Bitte auch im Tweet immer genau darstellen und offen legen.