Aschbacher: Lächelnde Theoretikerin mit schwerem Arbeitsrucksack

Die Arbeits- und Familienministerin ist überraschend in die Riege der jungen Kurz-Ministerinnen eingezogen. Für die Steirerin brachte das erste Amtsjahr...

02.01.2021 00:00:00

Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher zog überraschend in die Riege der jungen ÖVP-Ministerinnen ein. Das erste Amtsjahr brachte jede Menge Corona-bedingter großer Herausforderungen - ein Porträt von ettinger_k

Die Arbeits- und Familienministerin ist überraschend in die Riege der jungen Kurz-Ministerinnen eingezogen. Für die Steirerin brachte das erste Amtsjahr...

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Ettinger_K Wie gefährlich sind die Medien für Gesellschaft? Der Berner Epidemiologe Christian Althaus hat die wissen. Corona-Taskforce verlassen. „Dabei verwies er auf einen Artikel der CH-Media-Zeitungen, in dem Kritik der Regierung und Verwaltung an der Taskforce thematisiert wird. ' Ettinger_K Lächelnd war absolut korrekt.

Ettinger_K Das mit der „Theoretikerin“ dürfte sich jetzt auch erledigt haben.