Österreich, Ärztekammer, Eu, Ostösterreich, Szekeres, Thomas Szekeres

Österreich, Ärztekammer

Ärztekammer-Präsident: „Sperrt ganz Österreich zu“

Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres fordert: „Sperrt ganz Österreich zu“

07.04.2021 16:55:00

Ärztekammer -Präsident Thomas Szekeres fordert: „Sperrt ganz Österreich zu“

Ärztekammer -Präsident Thomas Szekeres hat am Mittwoch eindringlich einen „Lockdown für ganz Österreich “ gefordert. „Die Situation in den ...

„Virus kennt keine Grenzen“„Einzige Lösung: Ganz Österreich für zwei oder drei Wochen in den Lockdown versetzen.“ Anders werde man dem Virus nicht entkommen, „es kennt keine Grenzen“. „Ich befürchte, dass die 3. Welle auch die westlichen Bundesländer erfassen wird, und es dann auch dort zu einer höchst dramatischen Situation an den Intensivstationen kommen wird.“

Nehammer: „Leistungen kein Selbstbedienungsladen“ Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

„Impfstoff einkaufen, wo immer man ihn bekommt“Szekeres plädiert für einen verstärkten, „zeitnahen“ Kauf von Impfstoffen. „Man sollte Impfstoff einkaufen, wo immer man ihn bekommt, so bald wie möglich.“ Die Unterversorgung mit Vakzinen bezeichnete er als „dramatisch“: „Wenn an einem Osterwochenende nicht einmal 10.000 Einheiten verimpft werden können, dann spricht das für die

.“ Er verwies auch darauf, dass „mehr als 4000 niedergelassene Kassenallgemeinmediziner und Zehntausende weitere niedergelassene Ärzte“ parat stünden, „um sofort zu impfen“. „Sie müssten nur mit Impfstoff versorgt werden, und die Impfgeschwindigkeit würde sich extrem dynamisieren.“ headtopics.com

Video: Ost-Lockdown verlängert, Öffnung frühestens MaiVideo: APA„Wackelnde Solidarität mit der EU vergessen“Sein Appell laute daher: „Lockdown für ganz Österreich, Impfstoff kaufen, impfen, impfen, impfen. Und notfalls eigene Wege beschreiten und die ohnehin

vergessen.“ Laut APA empfahl er der Regierung außerdem, sich in Hinblick auf mögliche Mutationen schon jetzt modifizierte Impfstoffe für den Herbst und Winter zu sichern.(Bild: APA/Robert Jäger)„Reserve an Intensivbetten behalten“Auch mahnte Szekeres, die „normale“ Gesundheitsversorgung nicht außer Acht zu lassen: „Tausende Österreicher benötigen Intensivbetreuung, für Eventualitäten (Unfälle, plötzliche Herzinfarkte, Schlaganfälle etc.), daher muss eine Reserve an Intensivbetten behalten werden.“ Wenn Menschen nun Angst bekommen, zum Arzt zu gehen oder erfahren, dass ihre Operationstermine verschoben werden, würden sie das Vertrauen in das Gesundheitssystem und die Gesundheitsversorgung verlieren. „Hier sollte man gegensteuern und einen Anstieg der Zahl der Infizierten unbedingt verhindern.“

Problem der Ansteckungen im privaten UmfeldSzekeres sagte zudem, er hoffe, dass der Lockdown im Osten wirkt - „aber die Leute halten sich nicht in dem Ausmaß daran, wie es notwendig wäre, vor allem nicht im privaten Umfeld“. Daher appelliere er an alle, die Maßnahmen einzuhalten. Zwar sei ein langer Lockdown für die Bevölkerung mühsam und werde mit Fortdauer auch weniger wirksam - derzeit sieht Szekeres aber dennoch „keine andere Option“ als den Lockdown auszudehnen. „Zuschauen, wie die Zahlen möglicherweise explodieren, das geht gar nicht.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Das ist der, der Ärzten die Berufsausübung verbieten lässt, wenn sie nicht seiner Meinung sind. Widerliche Funktionär-Kröte. Kann es sein das der a bisserl Deppat ist , auf welcher wissenschaftlicher Basis will der Quapil das begründen, sperrt den Idioten ein is gscheiter Ich kann diese gekauften Bonzen nicht mehr ertragen 🤮🤮🤮

wie wärs mit „impft schneller“? 😂😂👍👍⛔⛔⛔⛔ Vollpfosten🤦‍♂️ Der soll zuerst eine Reise nach Fußach antreten. Wenn er danach gesund nach Hause kommt, darf er nochmals einen Lockdown fordern. Ich bin so froh dass ich kein Arzt geworden bin,..so unendlich froh... Eh klar, Sie bekommen Ihr Gehalt ohne Sorgen immer weiter. Alles leicht gesagt...

Tschickender, blader Vollidiot. Warum, weil er keinen Stations Betrieb ohne Pflegekräfte aufrecht halten kann. Überall in den Krankenhäusern werden Stationen gesperrt. Bin gerade stationär in einem KH der Vinzenz Gruppe, auch da wurden Stationen gesperrt. Wann wacht Österreich auf? Richtig, alles zusperren. Aber dann auch die Lebensmittelsupermärkte, Ämter, Apotheken usw. , weil überall kann der Virus 'wüten' Alles zu, einfach alles zu. Dann sind die LockDown Fans zufrieden. Dann schau ma weiter...

Corona-Faschismus - Jüngsten wissenschaftlichen Studien zufolge ist dieser Mann - vorsichtig ausgedrückt - ein Propaganda-Krimineller, der für seine Ideologie wissentlich Tote in Kauf nimmt, nichts weiter: Und was ist mit den Grenzen Herr Bundeskanzler sebastiankurz und karlnehammer die sind anscheinend offen soviele Autos von den Nachbarländern bei uns fahren?

Ich fordere sperrt ihn in die Irrenanstalt. Das ist ein Narzisst durch und durch. Na der is jo sowos von deppat Sollen wir ihm sagen, dass wir seit Anfang November im lockdown sind? Geisteskrank! Zahlt er die Entschädigung? Wenn ich den schon sehe, krieg ich die Krise! Er kassiert ab u. macht sich wichtig, das ist alles. Untragbar dieser Typ

Ja sperrt Österreich total zu. Der Virus freut sich darauf Gott sei Dank spricht es mal einer klar aus was die einzige Lösung ist.All anderen drücken nur herum und schieben die Lookdowns nach hinten.Und an die Gescheiten, die immer noch nicht glauben,daß wir ein Problem haben, redet mal mit den an Corona Erkrankten.

Sperrt besser endlich diesen Irren weg!! So ist es! Anfangen bei den Bauern, Lebensmittelkonzernen und Apotheken! Produktion auf das notwendigste beschränken, also Autos und Zigaretten. yup..der ist hier womöglich der OBERST alle FEINDseligkeiten..was mit wahrheit und Hippokratische eid ausführungen und beruflichen anstand zu tun hat..ein wahre verfechter jedweder IGNORANZ die uns jetzt zu teil liegt..BIGBOSS DER BÖSEN...

Sperrt den Vollkoffer ein und mit ihm alle Lockdown Fans die für ihr Einkommen nicht arbeiten müssen. Es reicht jetzt. Geistesgestört oder wie? Österreich Gastronomie und Wahllokale aufsperren! Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher und Unglaubwürdige Experten in Quarantäne sperren!! Volksbegehren für Rücktritt der Regierung unterschreiben!!

Ich fordere, dass man diese ganzen totalitären Arschlöcher auf ewig in den Lockdown schickt - am besten ein feuchter, dunkler Kerker und dann Schlüssel wegwerfen. LockdownKills Ich fordere keine öffentliche Bühne für Experten für eh alles und sonstige blödstudierte Figuren Sonst wird es noch sehr, sehr, sehr lange dauern - und auch durch den Sommer.