Arzt schneidet all das aus Arm von Russen-'Popeye' - News | heute.at

  • 📰 Heute_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 46 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 22%
  • Publisher: 98%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Möchtegern-Muskelprotz Kirill Tereshin konnte seine Arme kaum noch bewegen. Jetzt haben Ärzte ganze 1,5 Kilo an völlig vernarbtem Gewebe herausoperiert – das war aber noch längst nicht alles.

Dabei weist der Mediziner daraufhin, dass das gerade einmal ein Viertel ist, und sich der junge Russe noch mindestens drei weitere Male unters Messer legen muss.

Keine leichte Aufgabe, wie Melnikow weiter erklärt:"Alles muss entfernt werden, aber wir müssen dabei die Venen, Nerven und andere Funktionen der Extremität erhalten."bereits Ende 2017 gewarnt, dass ihm bald eine Amputation drohen könnte . Es ist noch gar nicht lange her, dass der 23-Jährige alle Warnungen in den Wind schlug und posierte lieber mit seinen"Bazookas", wie er seine geliebten Oberarme immer nannte.

Die Nebenwirkungen seiner"Muskelkur" bekam der Arbeiter recht schnell zu spüren. Weil er nicht das bei Bodybuildern übliche Synthol verwendete, fing sein Gewebe schnell an abzusterben und zu vernarben. Es wurde hart wie Stein, die Arme glühten permanent mit erhöhter Temperatur. Erst als die Schmerzen auf den ganzen Körper übergriffen, suchte Tereshin Hilfe und fand sie bei der Aktivistin Alana Mameva.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Arzt (55) soll 111 Buben sexuell missbraucht haben - Oberösterreich | heute.atDas ist einfach widerlich! Ein Arzt, der seit Anfang des Jahres in U-Haft sitzt, soll laut einem Abschlussbericht der Polizei 111 Buben sexuell missbraucht haben.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Arzt missbrauchte 250 Patienten - News | heute.atEin französischer Chirurg soll sich an etwa 250 Patienten vergangen haben – der Großteil davon Minderjährige – als sie bei ihm in Behandlung waren.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

111 Opfer: Arzt soll Buben auch in Ferienhaus missbraucht habenDer 55-jährige, oberösterreichische Arzt soll neun Jahre lang Buben vor allem in seiner Ordination missbraucht haben. Mindestens drei Opfer hätten laut Polizei „schwere Folgeschäden“.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Missbrauchsskandal um Arzt: 111 Buben als Opfer!Nun steht es fest: An insgesamt 111 Buben hat sich ein Arzt aus dem oberösterreichischen Salzkammergut vergangen, gegen den bereits seit Längerem ...
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

„Maria“ befahl Messerattacke auf Arzt: Einweisung„Heilige Maria“ befahl 33-Jährigen Messerattacke auf Arzt: Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen, da er nicht zurechnungsfähig ist.
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »