Salzburg, Bundeskanzleramt, Kroatien, Robert Schmidt

Salzburg, Bundeskanzleramt

Arzt rät ab, aber zweiter Stich für Urlaub nötig!

Dilemma für Pensionisten in Salzburg: Arzt rät ab, aber zweiter Stich für Urlaub in Kroatien nötig

02.08.2021 12:15:00

Dilemma für Pensionisten in Salzburg : Arzt rät ab, aber zweiter Stich für Urlaub in Kroatien nötig

Robert Schmidt aus der Stadt Salzburg fährt leidenschaftlich gerne nach Kroatien auf Urlaub. Der Grenzübergang ist jedoch in dieser Saison eine ...

(Bild: Tschepp Markus)Robert Schmidt aus der Stadt Salzburg fährt leidenschaftlich gerne nach Kroatien auf Urlaub. Der Grenzübergang ist jedoch in dieser Saison eine schier unüberwindbare Hürde. Obwohl der Pensionist von Corona genesen und einmal geimpft ist. Eine zweite Impfung aus formalen Gründen soll die einzige Lösung sein.

Hofer: „Bin überzeugt, dass eine Impfung schützt“ Österreicher: 99% rechnen mit Bedrohungssituation Bereits 7515 Kinder von der Schule abgemeldet!

Artikel teilen0DruckenSobald Robert Schmidt die österreichische Grenze passiert, ist sein Grüner Pass nicht mehr gültig. Und das, obwohl er genesen und geimpft ist. „Mein Kroatien-Urlaub ist mir sehr wichtig, aber der Grenzübertritt ist gerade unmöglich“, sagt er.

Mein Kroatien-Urlaub ist mir sehr wichtig, aber der Grenzübertritt ist gerade unmöglich.Robert SchmidtDabei sollte der Grüne Pass samt Handy-App die Handhabe der drei G‘s eigentlich erleichtern und länderübergreifend vereinheitlichen. So ist der QR-Code, den man beim Einlesen seiner Daten auf dem Handy dargestellt bekommt, eigentlich in der EU, den EWR-Staaten und in der Schweiz als Negativ-Nachweis gültig. headtopics.com

Dass das System nicht immer funktioniert, zeigt das Dilemma von Robert Schmidt. Er ist im Vorjahr an Covid erkrankt und hat sich im heurigen April einmal impfen lassen.Ausreichend Antikörper entwickeltBei Genesenen reicht eine Impfdosis aus, um genug Antikörper gegen das Virus zu entwickeln und den Status „vollimmunisiert“ zu bekommen. „Mein Arzt hat mir von einer zweiten Impfung abgeraten, weil sie eine unnötige Belastung für meinen Körper wäre“, erzählt der Pensionist.

Mein Arzt hat mir von einer zweiten Impfung abgeraten, weil sie eine unnötige Belastung für meinen Körper wäre.Der Pensionist„Mir wurde gesagt, dass es keine Lösung gibt“Will der Salzburger jedoch nach Kroatien, ist sein Grüner Pass auf einmal ungültig, da nur eine Impfung registriert ist. „Ich habe beim Bundeskanzleramt und dem Gesundheitsministerium angerufen. Dort wurde mir gesagt, dass es keine Lösung gibt“, erzählt er.

Auf „Krone“-Anfrage verwies die AGES auf das Gesundheitsministerium: So könnten im internationalen Reiseverkehr zwei Dosen zur Einreise vorgeschrieben sein. Heißt: Betroffene sollten sich aus „formalen Gründen“ noch einmal impfen lassen - obwohl sie eigentlich schon vollimmunisiert sind.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Vieleicht wäre es besser der Arzt würde ihn von ner Reise nach Kroatien abraten!? Sehr guter Arzt. Und für Kroatien Urlaub muß man nicht geimpft sein. tja.... die Denke ein Zugangssystem mit einer unbedingt nötigen Behandlung zu verschränken ist einfach diskriminierend und daher Schrott.... entschuldigen Sie die Ausdrucksweise.

Hab ihr Journalisten/Terroristen von der KEINE Skrupel mit EURER Propagandashow FÜR die verlogene & korrupte türkis/schwarze Brut, damit die vor Ablaufdatum die Impfdosen anbringen? Für Croatia reicht ein TEST! KurzMussWeg EGAL WIE! Jo pech Noch was, es gibt keine „Vollimmunisierung“ gegen COVID-19, wer das so darstellt lügt vorsätzlich.

Wieder mal das Nachrichten der Nachrichten. Für Kroatien genügt ein Test auch. 'Betroffene sollten sich aus 'formalen Gründen' noch einmal impfen lassen - obwohl sie eigentlich schon vollimmunisiert sind.' Um in Urlaub zu fahren 🤣 So geht's Tausenden?

Glossen - Bei den Marmeladingern„Für unsere österreichischen Freunde tun wir alles“: nette Erlebnisse bei einem Urlaub in Deutschland. Eine Glosse.

Schulstart: Faßmann stellt Schulärzte für Impfkampagne abSollten Landeshauptleute oder Gesundheitsminister zu Schulbeginn umfangreiche Impfkampagnen starten, stellt der Bildungsminister nicht nur Schulgebäude, sondern auch die Schulärzte zur Verfügung. Eine Verordnung ist bereits in Kraft.

Zwei Österreicher in der NBA Summer LeagueMax Heidegger spielt für Atlanta, Giorgi Bezhanishvili für Denver

Niederösterreich: Auch neue Kindergarten-Betreuerinnen müssen sich impfen lassenAuch Gemeinden dürfen ab September verlangen, dass neues Personal sich impfen lässt. Wer Dienstnehmerinen SCHÄBIG mit Jobs erpresst um ihnen NotfallZulassungs Impfungen aufzuzwingen ist ein Diktator möglicher Körperverletzer! Schâbiger Landeshauptmann schäbige Politik! Politische Unwissenheit Unfähigkeit Unglaubwürdigkeit die größte Gesundheits Gefahr! Gute Entscheidung

Stern, Revolver und Perücken singen, aber was denn?Originell, aber akustisch problematisch: Uraufführung der Kinderoper „Vom Stern, der nicht leuchten konnte“.

Zweimal Gold! Diese Szene sorgt für GänsehautWas für eine Szene! Mit ihrer Entscheidung und ihrem gemeinsamen Jubel haben Mutaz Essa Barshim aus Katar und Gianmarco Tamberi aus Italien für einen ... Geteiltes GOLD? Spitzenmeldung, HaHaHa ich lach mich schief....