Arnie: „Ihr habt auf Krise großartig reagiert“

Arnie in Videobotschaft an Österreich: „Ihr habt auf Krise großartig reagiert. Esst ein Wiener Schnitzel für mich mit.“

23.05.2020 11:45:00

Arnie in Videobotschaft an Österreich: „Ihr habt auf Krise großartig reagiert. Esst ein Wiener Schnitzel für mich mit.“

In einer herzlichen Videobotschaft hat Arnold Schwarzenegger nun allen Österreichern zum frühen, entschlossenen und disziplinierten Handeln während ...

In einer herzlichen Videobotschaft hat Arnold Schwarzenegger nun allen Österreichern zum frühen, entschlossenen und disziplinierten Handeln während der Corona-Krise gratuliert. Und auch einen kulinarischen Appell an uns gerichtet.Artikel teilen

Manager-Boni in der Kritik Zahl der Todesopfer stark nach oben korrigiert Österreich erreicht nationale Klimaziele

0Drucken„Ihr alle in Österreich habt großartig mitgemacht. Das macht den Unterschied aus“, so Arnie in seiner Botschaft. Während sein Wahlheimatland USA mit den Auswirkungen von Corona, „verzeichnet Österreich nun schon Erfolge.“ Und gerade weil so schnell gehandelt wurde, könne das Land nun schrittweise wieder geöffnet werden, lobte der ehemalige Gouverneur von Kalifornien auch die Regierungsarbeit von Türkis-Grün.

(Bild: Arnold Schwarzenegger)„Esst ein Wiener Schnitzel für mich mit“„Also habt Spaß, wenn ihr wieder ausgeht, und esst ein herrliches Wiener Schnitzel und einen Apfelstrudel für mich mit“, so der „Terminator“. Und schließt mit einem „We‘ll be back.“

(Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA)Fast 100.000 Tote in AmerikaIn Amerika hingegen bleibt die Situation düster, am Wochenende wurden überall im Land die Flaggen auf halbmast gehängt. An allen öffentlichen Gebäuden und Nationaldenkmälern soll ab Freitag für drei Tage auf diese Weise der Amerikaner gedacht werden, die wegen des Coronavirus ums Leben gekommen sind. Seit Beginn der Pandemie haben Wissenschaftler der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore

. Rund 95.000 Menschen kamen ums Leben.krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Ich komme wieder! Der gehört in den Club der Menschen *denen ich nix glaub'* 🤥🤥🤥 schwachsinn erst macht er propaganda für weniger fleisch essen und nun sollen die österreicher für ihn ein schnitzel mit essen 😂😂😂😂 Was ein Schwätzer, Hauptsache in irgendeinem Medium. Schwarzenegger Na dein Senf haben wir noch gebraucht. Ist kalt berechnende Publicity damit’s in die Zeitung kommst und nicht vergessen wirst. Weil dann gibts Geld bei den diversen Interviews bei den Österreich Besuchen. Die Steuer zahlt man immer schon in USA.

Bullshit. Die ÖVP hat Jahrelang im Gesundheitssystem gespart! Ja, wir haben echt super reagiert!! €50Mrd. Schulden, 600.000 Arbeitslose + 1,2Mio 'Kurzarbeitslose', eine kaputte Wirtschaft und tausende alte Menschen und Kinder die in Angst leben! Für eine Pandemie, wo jedes Jahr tausende Menschen an der Grippe sterben! Danke Kurz! WWG1WGA

Instrumentalisiertes Politpupperl! 👎 Bis vor Kurzem war er noch vegan. Nun, fliegt er auch mit Privatjets durch die Gegend u gleichzeitig mimmt er den Klimaschutzbeauftragten für LA. Österreicher sollen Schnitzel fressen, wenngleich man in div. Medien Gegenteiliges propagiert. Heuchler ... da bin i her da ghör i hin ...

Geh scheissen Arni.

Zweite bei GNTM: Sarah Posch: So feiern die Vorauer ihr Vize-TopmodelVize-Miss-Styria, Vize-Miss-Austria und nun Vize bei Germany's next Topmodel. So lautet die neue Vita der Vorauerin Sarah Posch. Ein ganzer Ort ist stolz auf seinen internationalen Star, auch der Bürgermeister zieht den Hut. Ein Lokalaugenschein.

Autonome Liefersysteme in Corona-Krise neuer Hit bei Investoren - derStandard.at

Krise als Chance? Hoffnung statt Optimismus - derStandard.atCorona und Gates

Wie heimische Hoteliers und Gastronomen die Krise gemeistert haben - derStandard.at

Geldnöte bei den Wiener SängerknabenMillionenverlust: Die Covid-Krise setzt auch den Wiener Sängerknaben stark zu. War der Chor nicht auch vor corona schon schlecht aufgestellt? Gab es da nicht schon vorher.... Da hat corona etwas schon schlecht Gelaufenes nur etwas schneller an die Wand gefahren. Corona trifft keine Schuld.

Podcast: Welche Wirte die Corona-Krise nicht überleben werdenDas Ausbleiben von Touristen und Geschäftsessen bringt viele Restaurants in den Städten in existenzielle Nöte. Aber es gibt auch positive Beispiele. Die Krise durch die Regierung verursacht. Nicht durch Corona