Technologie, Technik, Smartphone, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Technologie, Technik

Ärger über Punkte-Klau bei Payback-Kunden

Spannende Spielereien, tolle Technik, fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert 'Heute' drei aktuelle Kurzmeldungen.

18.08.2020 13:54:00

Spannende Spielereien, tolle Technik , fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert 'Heute' drei aktuelle Kurzmeldungen.

Spannende Spielereien, tolle Technik , fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert 'Heute' drei aktuelle Kurzmeldungen.

ShutterstockSpannende Spielereien, tolle Technik, fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert"Heute"Di18. August 2020Was für ein Schock für alle Payback-Kunden! Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnte Nutzer, dass Diebe Payback-Kunden um Punkte bestohlen hatten, oftmals im Wert von bis zu 100 Euro. Besonders schlimm für alle Betroffenen ist dabei jedoch, dass das Unternehmen keine Rückerstattung für die Punkte anbietet.

Lehrervertreter: Betreuung an Schulen einschränken Wien: Nur geringe Teilnahme bei zweitem Massentest Lockdown: „Letzte Kilometer“ vor „normalem Sommer“

Der neue devolo WLAN Repeater+ ac erweitert das Funksignal des Routers und unterstützt Mesh-WLAN mit einer Übertragungsrate von bis zu 1.200 Mbit/s. Besonders smart: Per Beamforming wird das WLAN-Signal gezielt zu den Endgeräten gesendet – für ein schnelles und stabiles Heimnetz. Zusätzlich ermöglicht Crossband Repeating eine optimale Bandbreitenutzung auf den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz. Darüber hinaus bietet der neue devolo WLAN Repeater+ ac zwei LAN-Ports und eine integrierte Steckdose für flexible Anschlussmöglichkeiten. Preis: 69,99 Euro.

Die smarte Lösung gegen WLAN-Schwäche: devolo WLAN Repeater+ ac.devoloMit dem Huawei P40 Pro und der Huawei Watch GT2 konnte die Huawei Consumer Business Group (CBG) kürzlich gleich zweifach überzeugen. Die Expert Image and Sound Association (EISA), ein Verband der 55 weltweit angesehensten Zeitschriften für Unterhaltungselektronik, verliehen Huawei Auszeichnungen in der Kategorie"Beste Smartphone-Kamera" und"Beste Smartwatch". Auch bei der diesjährigen Fortune Global 500-Rangliste wurde Huawei besser eingestuft als je zuvor. Mit Platz 49 konnte Huawei 12 Rangplätze aufsteigen und ist damit erstmals unter den Top 50 Unternehmen weltweit. headtopics.com

Huawei gewinnt zwei EISA-Auszeichnungen.Mo17. August 2020US-Präsident Donald Trump will eine Begnadigung des Whistleblowers Edward Snowden prüfen. Das sagte er auf einer Pressekonferenz am Samstag. Die Antwort kam auf eine Anmerkung, dass eine Menge Menschen der Meinung seien, dass Snowden unfair behandelt worden war. Trump gestand ein, nicht besonders vertraut mit der Angelegenheit zu sein, er werde sich die Causa aber ansehen. Der Ex-CIA-Mitarbeiter Snowden hatte im Jahr 2013 viele vertrauliche Dokumente des Abhördienstes der NSA und seines britischen Partners GCHQ Journalisten zugespielt. Diese Dokumente offenbarten ein tiefgreifendes Überwachungssystem von Internet und Telekommunikation durch die US-Geheimdienste und deren Verbündete. Snowden wurde daraufhin der Spionage und des Diebstahls von Staatseigentum beschuldigt und musste außer Landes fliehen. Nach mehreren Stationen erhielt er bis Ende 2020 Asyl in Russland.

Mit dem Launch der neuen Damenuhren Design Collection stellt Jacques Lemans auch seine Kommunikationsstrategie neu auf. Die digitale Kreativagentur TUNNEL23 hat die neue Imagekampagne für die Kollektion der österreichische Uhrenmarke konzipiert und umgesetzt. Die aufwendig produzierten Spots und Online-Ads inszenieren die eleganten Zeitmesser in farbenfrohen, abstrakten Welten. Für die PR-Aufgaben rund um die Produkt-PR und die Testimonial-PR mit Snowboard Olympiasiegerin und Weltmeisterin Anna Gasser vertraut der neue Jacques Lemans Marketingdirektor Bernd Schuh auf die Kommunikations-Agentur BuzzDriver. Der von TUNNEL23 entwickelte und umgesetzte Spot:

Mit dem Tarif deluxe-bob hat bob einen Tarif für all jene gebracht, die bei der Smartphone-Nutzung keine Abstriche machen wollen. Jetzt wird deluxe-bob noch spannender: unbegrenzte Telefonie-Minuten und SMS sowie 30GB statt wie bisher 25 Datenvolumen (davon 15GB im EU Ausland) um 29,90 Euro/ Monat. Kunden, die den neuen Tarif mit einem Top-Smartphone kombinieren möchten, erhalten das iPhone 7 um 0 Euro oder auch das aktuelle iPhone SE um 199 Euro. Wer nicht ganz so viel Datenvolumen benötigt, hat mit dem Comeback des Erfolgstarifs x-trabob eine ideale Alternative: ebenfalls unbegrenzte Telefonie-Minuten und SMS und 20GB statt wie bisher 15GB Datenvolumen (davon 10GB im EU Ausland) um 19,90 Euro/ Monat. Neben den beiden iPhone-Modellen bietet bob in den neuen Tarifen deluxe-bob und x-trabob noch weitere Top-Smartphones ab 0 Euro an: So gibt es zum Beispiel das Huawei P40lite in beiden Tarifen um 0 Euro.

Bei der Aktion dabei: Das Huawei P40 lite. Weiterlesen: heute.at »

Commerzialbank: Einlagensicherung zahlte bisher 427 Mio. Euro aus82 Prozent der Kunden wurden bereits entschädigt, heißt es vonseiten der Einlagensicherung.

TV-Star jobbt wegen Corona als PizzalieferantKunden einer Pizzeria könnten gerade das Glück haben, ihr Essen von einem Star der Serie 'Stranger Things' ausgeliefert zu bekommen.

Österreicher tot in bulgarischem Hotel entdecktMordalarm im bulgarischen Rotlichtmilieu um einen Österreicher: Weil sie ihren „Kunden“ in der Hafenstadt Warna in Ruhe ausrauben wollte, soll eine ...

Die unklare Rolle der SchuleSchule: Die Wissenschaft lieferte bisher widersprüchlich scheinende Erkenntnisse über die Relevanz der Schule in der Pandemie. Ein Über- und Ausblick. ettinger_k simonrosner -

Schlimme Stürze überschatten die Motorrad-Rennen in SpielbergBei Moto2 und bei beim MotoGP in der Steiermark kam es zu schweren Unfällen. Andrea Dovizioso siegte in der Königsklasse.

Leser filmt mysteriöses Flugobjekt über WienEin 'Heute'-Leserreporter entdeckte am Montagabend ein seltsames Flugobjekt am Nachthimmel über Wien-Liesing.