Arbeitnehmer fühlen sich im Homeoffice öfter kontrolliert - derStandard.at

01.12.2020 19:17:00

Arbeitnehmer fühlen sich im Homeoffice öfter kontrolliert:

Arbeitnehmer fühlen sich im Homeoffice öfter kontrolliertWeniger Urlaub, soziale Isolation und neue Arbeitsweisen: 2020 stellt Arbeitnehmer vor Herausforderungen. Dennoch blicken viele positiv in die ZukunftFoto: imago images/Westend61Fast jeder Vierte empfindet das Arbeitsjahr 2020 als anstrengender und herausfordernder als die Jahre zuvor. Ein Grund für die intensiver wahrgenommene Anstrengung könnte sein, dass rund 68 Prozent der österreichischen Befragten angaben, in diesem Jahr vergleichsweise weniger Urlaub gemacht zu haben. In Deutschland (74 Prozent) und der Schweiz (70 Prozent) ist dieser Wert sogar noch höher.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...