Apps und Augmented Reality sollen im Pflegebereich helfen

Apps und Augmented Reality sollen im Pflegebereich helfen:

26.09.2021 13:08:00

Apps und Augmented Reality sollen im Pflegebereich helfen:

Der Pflegekräftemangel belastet Pflegende wie Gepflegte. Ein internationales Projekt soll mit digitalen Mitteln die Situation für alle erleichtern

Nicht erst seit Beginn der Pandemie ist der Druck im Pflegebereich groß: Bis ins Jahr 2030 werden mehr als 75.000 zusätzliche Pflegekräfte benötigt, so eine Studie der Gesundheit Österreich GmbH im Auftrag des Sozialministeriums. Die Pflegekräfte selbst sind oft am Limit: Zu geringe Entlohnung, fehlende Wertschätzung, Personalmangel und hohe Arbeits- und psychische Belastung werden als Gründe angegeben, den Job wechseln zu wollen. Wie kann man die Situation für Pflegekräfte – von stationärer, mobiler, hin zur Pflege durch Angehörige – und für die gepflegten Personen selbst verbessern?

Schallenberg: „Für Ungeimpfte wird es schwierig“ Impfdurchbrüche bei 0,4 Prozent der Geimpften Hacker: Schwurbler sollen ohne Schutz auf Corona-Station

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Autofahrer müssen bald mehr zahlenÖVP und Grüne verhandeln derzeit über die ökosoziale Steuerreform. Geplant ist ein Beschluss im Herbst. Autofahrer sollen in Zukunft mehr zahlen. Ja, türkise Rechtsbrecher und hirnlose grüne Ökotussen retten das Klima :-) Sprachen die mit 20.000 Euro aus Steuergeld Kassierer mit Dienstwagen und Chauffeur 🖕DieGruenengrünermist

Rankweiler Frauen trafen zweimal, aber einmal ins eigene TorVor knapp tausend Zuschauer gab es im Frauenderby zwischen Dornbirn und Rankweil kein Sieger.

OÖ-Wahlen - Wahltag in Stadt und LandSuper-Wahlsonntag in Österreich: Neben der Landtagswahl in Oberösterreich wählen Graz, Linz und Wels, drei der zehn größten Städte des Landes, ihren Gemeinderat sowie - direkt oder indirekt - ihre Bürgermeister: Oder Bürgermeister*innen

Was ist an unseren Schulen los, Mati Randow?Sein offener Brief an Kurz, Mückstein und Faßmann und ein heftiger Schlagabtausch mit einem Beamten in der ORF-Sendung „Im Zentrum“ haben Mati Randow ... cbischofberger netter Lippenstift cbischofberger die armen Kinder cbischofberger Um Gottes Willen!

Edmund Stoiber über Union als Juniorpartner: 'Das hat es noch nie gegeben'Der frühere bayerische Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat über späte Geschlossenheit im Wahlkampf, Aufgaben für die neue Regierung und warum CDU/CSU kein kleiner Koalitionspartner sein können.

Deutschland: Maske-Mitnahme in Auto wird PflichtDie Mitnahme von Schutzmasken im Auto soll nach einem Zeitungsbericht in Deutschland zur Pflicht werden. Lenker sollen auch nach der Corona-Pandemie ... Ja und? 2 MNS, nicht FFP2 Masken im Verbandskasten. Instrumentalisierter Schwachsinn! Warum nicht eine Packung Kondome?