Anti-Lukaschenko-Proteste aufgelöst - derStandard.at

08.11.2020 15:51:00

Anti-Lukaschenko-Proteste aufgelöst:

Foto: AFP / StringerUniformierte in Sturmhauben sind in Belarus in Hundertschaften gegen neue Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko vorgegangen. Es gab Dutzende Festnahmen in der Hauptstadt Minsk, wie das Menschenrechtszentrum Wjasna auf seiner Internetseite spring96.org am Sonntag mitteilte. Am frühen Nachmittag war von mehr als 160 Festnahmen die Rede.

Kurz ändert sein System – als Folge von Fehlern So hoch ist die Strafe, wenn FFP2-Maske in Öffis fehlt Nach Wiener Corona-Demo: Nehammer lässt Polizeieinsatz evaluieren Weiterlesen: DER STANDARD »