Wien, Eu, Hamas, Innenminister, Karl Nehammer, Nehammer

Wien, Eu

Anti-Israel-Demo: Verfassungsschutz ermittelt

Die ÖVP-Minister Susanne Raab und Karl Nehammer haben scharfe Kritik an der Anti-Israel-Demo am Mittwochnachmittag in Wien geübt. „Bei Aufrufen zur ...

13.05.2021 18:51:00

Verfassungsschutz ermittelt: Die ÖVP-Minister Susanne Raab und Karl Nehammer haben scharfe Kritik an der Anti-Israel-Demo am Mittwochnachmittag in Wien geübt.

Die ÖVP-Minister Susanne Raab und Karl Nehammer haben scharfe Kritik an der Anti-Israel-Demo am Mittwochnachmittag in Wien geübt. „Bei Aufrufen zur ...

(Bild: twitter.com)Anti-Israel-Demo am Mittwochnachmittag in Wiengeübt. „Bei Aufrufen zur Gewalt gegen Israel und antisemitischen Äußerungen gilt für uns null Toleranz! Das hat in Österreich keinen Platz und es ist unsere gesamtgesellschaftliche Aufgabe und historische Verantwortung, mit aller Kraft dagegen zu kämpfen“, betonte die Integrationsministerin. Innenminister Nehammer gab bekannt, dass der Verfassungsschutz Ermittlungen aufgenommen hat und jüdische Einrichtungen jetzt verstärkt überwacht werden.

Zadic: Abschiebungen nach Afghanistan „überdenken“ „Test allein ist für Club-Besuch noch zu wenig“ 73-Jähriger bedroht GIS-Beamten mit Gaspistole

Artikel teilen0DruckenDas Demonstrationsrecht sei laut Raab ein „hohes demokratisches Gut in Österreich“. Aber wenn Konflikte aus dem Ausland bei uns ausgetragen werden, „ist das eine Gefahr für unser friedliches Zusammenleben“.„Gefahr für unsere Demokratie“

Nehammer sieht eine „Gefahr für unsere Demokratie“, wenn das Grundrecht auf Versammlung durch antiisraelische und antisemitische Parolen missbraucht werde.Zu den Organisatoren der Demo am Mittwoch hätten „für ihren Antisemitismus bekannte“ Organisationen - BDS-Bewegung, Antiimperialistischen Koordination und Dar-al-Janub - gezählt, hatten die Jüdischen österreichischen Hochschüler:innen (JöH) berichtet. headtopics.com

„Allahu Akbar“-RufeBei der Kundgebung auf der Mariahilfer Straße sei es zu „massiven antisemitischen Sprechchören“ gekommen. Die Teilnehmer skandierten dabei Parolen wie „Allahu Akbar“, „Freiheit für Palästina“ oder „Kindermörder Israel“ und schwenkten Palästina-Flaggen.

Die Demo auf der Mariahilfer Straße am Mittwochnachmittag. Auch Kinder waren bei der Kundgebung anwesend.(Bild: facebook.com/abdulhkeem.alshater)Es seien auch Hamas-Fahnen oder antisemitische Transparente mit Holocaust-Relativierungen getragen und offen zur Intifada aufgerufen worden. Auch Kinder waren bei der Kundgebung anwesend.

Israel-Palästina-Konflikt fordert immer mehr Opfer Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

hm Warum berichtet der ORF nicht, wer demonstriert hat? Haben die überhaupt Zeit, Nehammer und der 'Verfassungsschutz' konzentrieren sich ja ganz scharf auf die IB, die größte Gefahr Europas Wenn sie so ihr Land lieben, was machen sie dann in Österreich? wegen 💶💶💶🧕🏻🥸👽weg da mit ... 🆘das tut dieselbe Klientel in 🇦🇹 und 🇩🇪 🤮

'Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Demokratisches Gut', sagt Tanner. Dann frage ich mich, weshalb man Demonstranten die gegen die völlig Unverhältnismäßigen Massnahmen der schlechtesten Regierung der 2ten Republik demonstrieren, schikaniert, bestraft, eingekesselt und Die scharfe Kritik wäre sinnvoller an die Führung von Israel zu richten, welche mit ihren widerlichen Methoden die Palästinenser aufs erbärmlichste behandelt, alles andere ist an Scheinheiligkeit und Verlogenheit nicht mehr zu überbieten!

Waren karlnehammer ´s Schergen WIEDER am Eindreschen auf Menschen vor den Augen von Kindern? Diese Totalversager vom BMI_OE & der inkompetente IM sollten sich besser um die VOLLE Aufklärung des Terror von Wien bemühen! 4 (!) Tote klagen an! Nehammer RAUS & KurzMussWeg bei aller notwendigkeit, aber dies ist eine vp-blendgranate um die medien von den lü(g ck)en von kurz abzulenken

Anti-Israel-Demo auf Mariahilfer Straße in WienAnti-Israel-Demo auf Mariahilfer Straße in Wien : Demonstranten skandierten Parolen wie „Allahu Akbar“, „Freiheit für Palästina“ oder „Kindermörder Israel“ und schwenkten Palästina-Flaggen. Daten aufnehmen und Abschieben , sowas hat keinen platz in Österreich !!! Coronavirus freut sich ... Sind die Leute da, die ohne Maske demonstrieren auch alles Nazis, Aluhutträger oder Covidioten, oder gilt das nur für Österreicher wenn sie demonstrieren? Wo bleibt hier die Polizei mit dem Pfefferspray?

Israel rüstet sich für den nächsten KriegBei einem Raketenangriff militanter Palästinenser im Gazastreifen auf die Umgebung von Tel Aviv ist dort am Dienstag eine Frau ums Leben gekommen. ... Schallenberg fordert 🤭 Ich bedaure auch zutiefst, wenn Menschen betroffen, verletzt oder getötet werden - aber warum sich unser 'Schallenberg' da wichtig macht....das kann ich nicht nachvollziehen! Was glaubt er, wer er auf der Weltbühne ist

Israel: Es drohen Kampftage bis zum WochenendeExperten rechnen nach der Eskalation zwischen radikalen Palästinensern und Israel mit anhaltender Gewalt – an einer großen Konfrontation habe niemand Interesse.

Israel rüstet auf und verschärft Angriffe auf GazaIm neuerlich eskalierenden Nahost-Konflikt hat Israel jetzt die eigenen Angriffe auf den Gazastreifen massiv verstärkt, nachdem die radikalislamische ... Die palästinenser & Hamas sagen sie haben 130 Raketen abgefeuert - Nun dann wird Israel 1300 13000 und 130000 Raketen nach Gaza feuern ! Stoppt Terror stadt israel RenataMilanoIT1 Na da wird sich aber die Waffenlobby vom alten Biden auf volle Auftragsbücher sehr freuen 😎maxotte_says wolff_ernst mfleischhacker1 RolandTichy KoeppelRoger GunnarKaiser

Israel: Tote und Verletzte bei 2. AngriffswelleDie Zahl der Opfer in Israel steigt weiter: Die Raketenangriffe auf die Küstenmetropole Tel Aviv haben weitere Tote und Verletzte gefordert. Unter ... So ein Glück, dass sowas mal wieder rechtzeitig daher kommt, wo Bibi mit den Impfungen in Erklärungsnot kommen könnte. Scheint so, als hätte die Hamas eine Nase für Bibi in Nöten. Gut so wer nicht hören WILL muß fühlen.

Raketennacht in Israel war auch „Kristallnacht“Die Lage im Nahen Osten heizt sich Stunde um Stunde weiter auf. Trauriger Höhepunkt war die Nacht auf Mittwoch mit mindestens drei durch Raketen ... Schwachsinniger Vergleich. Eher gleicht der Gazastreifen einem Getto. 👏👏👏💣 Ja ja ja bla bal bla . Und was ist in Jerusalem seit einer Woche los. Kein kommentar von euch.