Wien, Eu, Hamas, Mariahilfer Straße, Wien

Wien, Eu

Anti-Israel-Demo auf Mariahilfer Straße in Wien

Am Mittwochnachmittag haben sich Hunderte Demonstranten auf der Mariahilfer Straße in Wien zusammengefunden, um gegen Israel und für Palästina zu ...

12.05.2021 21:24:00

Anti-Israel-Demo auf Mariahilfer Straße in Wien : Demonstranten skandierten Parolen wie „Allahu Akbar“, „Freiheit für Palästina“ oder „Kindermörder Israel“ und schwenkten Palästina-Flaggen.

Am Mittwochnachmittag haben sich Hunderte Demonstranten auf der Mariahilfer Straße in Wien zusammengefunden, um gegen Israel und für Palästina zu ...

(Bild: facebook.com/abdulhkeem.alshater)Am Mittwochnachmittag haben sich Hunderte Demonstranten auf der Mariahilfer Straße in Wien zusammengefunden, um gegen Israel und für Palästina zu demonstrieren. Sie skandierten dabei Parolen wie „Allahu Akbar“, „Freiheit für Palästina“ oder „Kindermörder Israel“ und schwenkten Palästina-Flaggen.

„ÖVP macht Österreich in der Welt zur Lachnummer“ Integrations- und Frauenministerin Susanne Raab geht in Babypause Nach der Pandemie: Nach Hilfen für Unternehmen rückt jetzt die soziale Frage in den Vordergrund

Artikel teilen0DruckenEs waren auch mehrere Beamte der Wiener Polizei vor Ort, um den Demo-Zug bis zum Platz der Menschenrechte zu begleiten. Dort fand die Schlusskundgebung der Demo statt.Die Israelitische Kultusgemeinde in Wien rief die Mitglieder der jüdischen Gemeinde in Wien bereits zur Vorsicht auf. Sie wurden ersucht, sich von der Mariahilfer Straße fernzuhalten.

Israel-Palästina-Konflikt fordert immer mehr OpferHintergrund der Demonstration istder derzeit eskalierende Konfliktzwischen Israel und den Palästinensern. Die Gewalt nimmt zu und fordert immer mehr Todesopfer. Die von der EU als Terrororganisation eingestufte Hamas feuerte bisher mehr als 1000 Raketen auf Israel. Die Palästinenser sprechen bereits von fast 50 Toten, Israel beklagt fünf Menschenleben. headtopics.com

krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

hm Was ist eure Politik das ist euer Multikulti wahnsinn das seid ihr Medien ihr habt das zu verantworten Aber wenigstens haben die den Sicherheitsabstand eingehalten,.da passt kein Blatt dazwischen,. Herr Nehammer sie wollen wohl nur die Österreicher schikanieren, treten's endlich zurück!! Warum wird sowas zugelassen, aber die Coronademos verboten..und warum wurden die nicht eingekesselt Herr Nehammer...das Pack soll ihren Konflikt unten austragen aber nicht in Österreich!!

Weit haben wir's gebracht in Österreich. Sind das jetzt Nazis oder sind es menschen mit ein Frieden Religion, die gegen Juden sind?🤔 Alle ab nach Hause wer braucht die da.Wo ist jetzt Nehammer mit seinen Untertanen alle zusammen einpacken und ab in die Heimat. Man stelle sich das mal umgekehrt vor: eine Demo in Istanbul oder im arabischen Raum, jeder kann sich das Ergebnis an zwei Fingern abzählen, WIE lange die Demo dauert. Genauso lange darf sie auch in Ö dauern.

‼️Warum schreitet die Polizei gegen diese antisemitischen, islamistischen Hass-Kundgebungen nicht ein? Warum schweigen unsere begeisterten Islam-Freunde Ludwig, Van der Bellen, Häupl, welche diese primitiven analphabetischen, misogynen Musls nach Wien geholt haben? Dann sollens dort hin und was machen. Hier hat das wenig Sinn. Und gleich dort bleiben.

Schon komisch , wenn Türken in Scharek demonstrieren haltet ihr Schwanzlutsgher die Fresse , auch ja das sind ja jene Idioten die billig für euch an den Druckmaschinen und Versand arbeiten. Die dem Benkoseinen Reichtum vermehren, schreibt da mal drüber

Israel rüstet sich für den nächsten KriegBei einem Raketenangriff militanter Palästinenser im Gazastreifen auf die Umgebung von Tel Aviv ist dort am Dienstag eine Frau ums Leben gekommen. ... Schallenberg fordert 🤭 Ich bedaure auch zutiefst, wenn Menschen betroffen, verletzt oder getötet werden - aber warum sich unser 'Schallenberg' da wichtig macht....das kann ich nicht nachvollziehen! Was glaubt er, wer er auf der Weltbühne ist

Wieso wird eine Demo mit derartigem Hintergrund in Österreich zugelassen? Wenn sie so ihr Land lieben, was machen sie dann in Österreich? 🧕🏻🥸wegen das💶💶💶💶 Ich dachte Konflikte aus anderen Ländern dürfen nicht in Ö ausgetragen werden? Der allerschlechteste Im aller Zeiten, Nehammer, sagte doch das...

... der 'ganz normale Wahnsinn' --- 'Terror-Fans' mitten in Wien!!! Diese 'Wesen' benötigen wir hier unbedingt!!! 😠😠😠 Na prima, aber schön die Österreicher des Antisemitismus verdächtigen! Nehammer denk endlich nach! Dann sind die fehl am Platz in Österreich! Sind die Leute da, die ohne Maske demonstrieren auch alles Nazis, Aluhutträger oder Covidioten, oder gilt das nur für Österreicher wenn sie demonstrieren? Wo bleibt hier die Polizei mit dem Pfefferspray?

Coronavirus freut sich ... Daten aufnehmen und Abschieben , sowas hat keinen platz in Österreich !!!

Gewalt in Nahost: Raketenhagel auf Israel, 22 Tote in GazaIsrael reagierte mit Luftangriffen auf Attacken der Hamas . Unter den Toten in Gaza sollen neun Kinder sein.

Israel: Gewaltspirale dreht sich immer schnellerDie brandgefährliche Lage in Israel hat sich am Dienstag weiter zugespitzt, die Gewalt droht außer Kontrolle zu geraten. Militante Palästinenser ...

Neue Stufe der Eskalation zwischen Israel und PalästinensernDer neue Ausbruch der Gewalt zwischen Israel und den Palästinensern ist der heftigste seit Jahren. Die Angst vor einem weiteren Krieg ist groß

Israel: Es drohen Kampftage bis zum WochenendeExperten rechnen nach der Eskalation zwischen radikalen Palästinensern und Israel mit anhaltender Gewalt – an einer großen Konfrontation habe niemand Interesse.

Israel rüstet auf und verschärft Angriffe auf GazaIm neuerlich eskalierenden Nahost-Konflikt hat Israel jetzt die eigenen Angriffe auf den Gazastreifen massiv verstärkt, nachdem die radikalislamische ... Die palästinenser & Hamas sagen sie haben 130 Raketen abgefeuert - Nun dann wird Israel 1300 13000 und 130000 Raketen nach Gaza feuern ! Stoppt Terror stadt israel RenataMilanoIT1 Na da wird sich aber die Waffenlobby vom alten Biden auf volle Auftragsbücher sehr freuen 😎maxotte_says wolff_ernst mfleischhacker1 RolandTichy KoeppelRoger GunnarKaiser