Anschober will Testangebot in jeder Gemeinde

Flächendeckende Lösung: Anschober will Testangebot in jeder Gemeinde

28.01.2021 17:33:00

Flächendeckende Lösung: Anschober will Testangebot in jeder Gemeinde

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) strebt eine flächendeckende Möglichkeit für Coronavirus-Tests an. In der Fragestunde des Bundesrates ...

will Anschober „möglichst rasch“ zum Einsatz bringen. Diese „Wohnzimmer-Tests“ seien eine „wichtige Ergänzung“ für die PCR-Tests, auch in der Schule. Er gehe jedenfalls davon aus, dass sie „sehr zeitnah“ verfügbar sein werden, sagte Anschober im Zuge der zweistündigen Befragung im Bundesrat.

Kurz: „Das ist inakzeptabel, das widert mich an“ Nehammer: "Der Hass in Kickls Rede war Grund für die Eskalation" Corona-Demos: ÖVP fordert Kickls Rücktritt

Gesundheitsminister Rudolf Anschober(Bild: APA/GEORG HOCHMUTH)In Sachen Impfungen teilte der Gesundheitsminister mit, dass man bei den Impfungen mit den Alten- und Pflegeheimen „weitestgehend“ durch sei. In der zweiten Februarhälfte sollten hier auch alle mit dem „zweiten Stich“ versorgt sein. Jetzt sollen dann die über 80-Jährigen an die Reihe kommen. Ziel sei es, dass diese Gruppe „größtenteils“ bis zum Ende des ersten Quartals durchgeimpft sei.

Impfplan mit drei Varianten Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Ich bin für eine flächendeckende Lösung zum Austausch der Regierung! Ich will ein Impfangebot in jeder Gemeinde und nicht nur für jeden Bürgermeister, sondern für jeden Einwohner!!!😡 Das Einzige was flächendeckend passiert ist der Schaden an den Kindern und der Wirtschaft. Dieser Man hat den Schuss ja nicht gehört.

Es läuft dermaßen schlecht für TeamPanik 👉 Übersterblichkeit 2020 - nix. 👉 Weihnachtswelle - nix 👉 Silvesterwelle - nix 👉 Inzidenzen schmelzen seit 5 Wochen 👉 Impfstart komplett versiebt So, kurz überlegt😒...wir brauchen schnell...(hirnen🤔)...EINE TÖDLICHE MUTANTE😛✔ Der soll lieber Flächendeckend impfen als immer diese ungenauen Tests