Anschober und Nehammer drohen Liftbetreibern mit Sperren

Anschober und Nehammer drohen Liftbetreibern mit Sperren

10.01.2021 16:24:00

Anschober und Nehammer drohen Liftbetreibern mit Sperren

Anschober spricht von 'katastrophalen Bildern aus den Skigebieten'. Nehammer sagt Unterstützung der Gesundheitsbehörden durch die Polizei zu.

pocketDie Gesundheitsbehörden sollen mit Polizeiunterstützung bei den Skiliften dafür sorgen, dass das Abstandhalten und Tragen von FFP2-Masken eingehalten wird - das haben Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Sonntag angekündigt."Wenn notwendig, kann auch der Liftbetrieb eingestellt werden", erklärte Nehammer in einer Mitteilung.

Nehammer: „Völlig egal, aus welcher Partei“ Van der Bellen seit vier Jahren „gelassen“ im Amt Anschober überarbeitet den Impfplan für Über-80-Jährige

"Gestern erreichten uns zum Teil wieder katastrophale Bilder, aus einigen Skigebieten, und ich warne eindringlich vor einem erneuten Ansturm am heutigen Sonntag", sagte der Gesundheitsminister. Es liege an den Gesundheitsbehörden vor Ort, verstärkt zu kontrollieren, ob die Regeln eingehalten werden, und bei wiederholten Verstößen Betretungsverbote auszusprechen.

Nehammer will"gegen schwarze Schafe unter den Liftbetreibern" rigoros gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden vorgehen."Sie dürfen aus ihrer Verantwortungslosigkeit keinen Profit schlagen. Der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit hat alle Landespolizeidirektionen angewiesen, die Gesundheitsbehörden mit voller Kraft durch verstärkte Polizeipräsenz zu unterstützen. Wenn notwendig kann dabei auch der Liftbetrieb eingestellt werden", so der Innenminister. headtopics.com

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu. Weiterlesen: KURIER »

Lasst offen. Scheisst auf karlnehammer und seine Arschkriecher Gang. Lebt und habt Spaß. Unser BK wird das in die Hand nehmen und schon ein Machtwort sprechen 😉 Ach ja und was ist mit all den Handwerksbetrieben deren Mitarbeiter UNGESTET in Privaten Häusern und Wohnungen arbeiten dürfen und das Virus verbreiten. Warum müssen die nicht einmal die Woche zum Test oder dürfen nicht mehr arbeiten. Das normal Volk wird mit Sperren Schikaniert!

Interessanterweise müssen die meisten Liftbetriebe unter der Woche schließen. Was läuft da falsch? Aber immerhin: Seit die Lifte offen haben, gehen die Neuinfektionen zurück. Vielleicht könnte man die Fußball- und Tennisplätze auch aufsperren und damit diese positive Entwicklung noch verstärken. ;-) Die Kinder dürfen nicht in die Schule gehen, aber Skifahren und sich beim Lift anstellen können sie. Mehr braucht man über die Adlerrunde nicht zu wissen.

Dann gibt's einen Aufstand Drohen ist immer gut ... entweder machen oder sein lassen ... danke!