Anschlag auf Gedenkzeremonie für Ersten Weltkrieg in Saudi-Arabien - derStandard.at

11.11.2020 16:00:00

Anschlag auf Gedenkzeremonie für Ersten Weltkrieg in Saudi-Arabien:

Anschlag auf Gedenkzeremonie für Ersten Weltkrieg in Saudi-ArabienBei dem Angriff gab es mehrere Verletzte. Die Veranstaltung fand auf einem nicht-muslimischen Friedhof im Beisein europäischer Diplomaten stattFoto: APA/AFP/BANDAR ALDANDANIParis/Jeddah – Bei einem Sprengstoffanschlag auf eine Gedenkzeremonie im Beisein europäischer Diplomaten in Saudi-Arabien sind am Mittwoch mehrere Menschen verletzt worden. Vertreter mehrerer Konsulate, darunter aus Frankreich, seien bei dem Gedenken auf einem nicht-muslimischen Friedhof in Jeddah zur Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkriegs dabei gewesen, gab das französische Außenministerium in Paris bekannt.

ORF überträgt Bundestag der Jungen Volkspartei – und erntet dafür viel Kritik Kickl erinnert Van der Bellen an Treuegelöbnis Rakete auf Botschaft: „Zum Glück war Samstag“ Weiterlesen: DER STANDARD »

Gericht verhängt 15 Jahre Haft für Anschlag auf Bloggerin in Malta - derStandard.at

Reporter ohne Grenzen: Saudi-Arabien ist Journalisten-'Kerkermeister' - derStandard.at

Saudi-Arabien: Aramcos Ölversorgung von Angriff nicht betroffen - derStandard.at

Rallye Dakar in Saudi-Arabien: Sponsoren, Sport und Reinwaschen - derStandard.at

Von Mundl bis Kaiser: Die TV-Tipps für SilvesterAuf der Couch ins neue Jahr starten: Die Fernseh-Empfehlungen für ein gemütliches Silvester zu Hause. Die beide verdienen einen Oscar🥂👍🍾⭐️