Anderson zieht sicher ins WM-Viertelfinale ein - derStandard.at

31.12.2020 01:54:00

Anderson zieht sicher ins WM-Viertelfinale ein:

4:0-Erfolg des schottischen Ex-Weltmeisters gegen Südafrikaner Devon PetersenFoto: imago images/Pro Sports ImagesLondon – Der schottische Ex-Weltmeister Gary Anderson hat souverän das Viertelfinale bei der Darts-WM in London erreicht. Am Mittwochnachmittag bezwang der 50-Jährige den Südafrikaner Devon Petersen klar mit 4:0. In der Runde zuvor hatte der Weltmeister von 2015 und 2016 beim knappen 4:3-Erfolg über Österreichs Aushängeschild Mensur Suljovic noch deutlich mehr Mühe gehabt. Nächste Hürde am Neujahrstag ist der als"Auberginen-König" bekannte Niederländer Dirk van Duijvenbode.

Epidemiologe schlägt vor, Bewegungsradius der Menschen einzuschränken Teststraße in Wien: 17 Prozent mit Virus-Mutation Experten: Neuinfektionen für Öffnung viel zu hoch Weiterlesen: DER STANDARD »