Web, Amazon, Bbc, Britischen, Vicky Bullen, Weldon

Web, Amazon

Amazon musste Logo wegen „Hitlerbärtchen“ ändern

Amazon muss Logo wegen „Hitlerbärtchen“ ändern, 'keine gute Assoziation'

03.03.2021 17:00:00

Amazon muss Logo wegen „Hitlerbärtchen“ ändern, 'keine gute Assoziation'

Für die einen ist es nur ein Karton mit abgerissenem Klebeband, für die anderen „ein fröhlicher kleiner Adolf aus Pappe“ mit Hitlerbärtchen. Fakt ...

Für die einen ist es nur ein Karton mit abgerissenem Klebeband, für die anderen „ein fröhlicher kleiner Adolf aus Pappe“ mit Hitlerbärtchen. Fakt ist, dass Amazon sein neues App-Logo unter diesen Umständen nicht weiter verwenden konnte. Weniger heimlich, still und leise als vermutlich ursprünglich geplant, verpasste der Online-Händler seinem neuen Logo daher nun ein Redesign.

Artikel teilen0DruckenDas neue App-Logo ersetzt das bisherige Einkaufswagerl und zeigt das „lächelnde“ Amazon-Logo auf einem stilisierten Karton, darüber ein blaues Paketklebeband. „Wir haben das neue Symbol entworfen, um Vorfreude, Aufregung und Freude zu wecken, wenn Kunden ihre Einkaufsreise auf ihrem Handy beginnen, genau wie wenn sie unsere Pakete vor ihrer Haustür sehen“, erklärte Amazon gegenüber der BBC die Idee hinter dem neuen Logo.

Nicht die beste AssoziationEin erstes Design, das der Online-Händler in einigen Ländern vorab testete, kam allerdings weniger gut an und musste verworfen werden: Statt des gerade abgeschnitten Klebebandes zeigte es ein zackiges, abgerissenes Klebeband, das viele Kunden in seiner Form an ein Hitlerbärtchen erinnerte. „Nicht die beste Assoziation für eine Marke, die vor der Haustür Freude bereiten möchte“, kommentierte die Geschäftsführerin der Werbeagentur Coley Porter Bell, Vicky Bullen, den Fauxpas. headtopics.com

„Fröhlicher Adolf aus Pappe“„Es ist nicht nur ein zerrissenes Klebeband, es ist ein zerrissenes Klebeband, das eine ähnliche Form hat und direkt auf einem lächelnden Mund liegt. Sieht für mich aus wie ein fröhlicher kleiner Adolf aus Pappe“, zitierte die BBC einen Twitter-Nutzer, nachdem sich die Kunde vom nun nicht mehr ganz so heimlichen Logo-Austausch in sozialen Medien verbreitet hatte.

Laura Weldon, Gründerin des Markendesigners Studio LWD, hielt gegenüber dem britischen Sender fest, dass Marken ihre Logos ständig optimierten und änderten. Es könne nur gut sein, dass Amazon auf das Feedback seiner Kunden höre und diese in den Mittelpunkt seines Handelns stelle.

Sebastian RäuchleEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Manche leiden wohl unter Verfolgungswahn. Hitlerbärtchen 🤔😆😅🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ Nur gut das es sonst keine Probleme gibt. Auf das muss man erst einmal kommen! Sonst gibt es keine Probleme (zur Zeit!) ? Kopfschütteln Wenn dann bitte 'Hitlerbärtchen und Hitlerbärtchinnen',.. wenn schon soviel Schwachsinn dann aber auch richtig,...ja haben's denen allen ins Gehirn geschissen?!!!!

Diejenigen, die bei DEM Bild ein Hitlerbärtchen sehen, müssen ohne Wenn und Aber besachwaltet werden! Nicht auszudenken was die im Leben noch so tun und welche Gefahren die für die Gesellschaft darstellen Jetzt steht dann die Welt bald nicht mehr lange 🤷‍♂️da ist die Gefahr der Verharmlosung dieser menschlichen Bestie größer als das man dieses Logo mit Hitler assoziieren würde🤦‍♂️

Mindestens. Ich würde auf Wiederbetätigung klagen. Die Linken sind einfach nicht ernst zu nehmen. Die sehen sicher überall Adis. ... und Google muss die zwei O wegnehmen, weil es an Strichmännchen-Titten erinnert! 😅😂 Boah ey🙈 Ich werde ein Amazon-Päckchen von der Seite nie mehr mit den selben Augen sehen! 🤦

Es gibt ja auch Menschen die Zeichentrickfilme und Märchen als Gewaltverherrlichung sehen 🤦🏻‍♂️ Diejenigen, die bei diesem Logo ein Hitlerbärtchen erkennen, müssen doch selbst einen Faible für diese Epoche haben. Wo die überall was vom Adi und vom 3. Reich sehen 🙄🤦🏼‍♂️ Verfolgungswahn Kann mir hier irgendjemand den Zusammenhang erklären? Ich seh hier einfach nix was ich mit Hitler assoziieren würde. Ein schwarzes Quadrat über dem 'Mund' würde ich ja einsehen, aber wo liegt hier das Problem? Ich meine die Frage ernst.

Muss Ischgl auch seinen Schriftzug ändern? 🙄😂 Krank ... oder Hohl im Kopf ist derjenige, der da einen Zusammenhang gefunden hat. Was für ein Schwachsinn