Steiermark, Graz, Ladinek, Rudolf Ladinek

Steiermark, Graz

Am Tag nach dem Unwetter: „So arg war es noch nie“

Großes Aufräumen nach dem Jahrhundert-Unwetter in Graz: Der sintflutartige Regen hat Chaos hinterlassen. Die „Krone“ war vor Ort.

31.07.2021 22:30:00

Großes Aufräumen nach dem Jahrhundert-Unwetter in Graz : Der sintflutartige Regen hat Chaos hinterlassen. Die „Krone“ war vor Ort.

Großes Aufräumen nach dem Jahrhundert-Unwetter in Graz : Der sintflutartige Regen hat Chaos und Verzweiflung hinterlassen. Die „Krone“ war vor Ort.

Artikel teilen0DruckenAuf den ersten Blick herrscht am Samstagvormittag trügerische Ruhe in Graz: blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, die Vögel zwitschern - doch die Folgetonhörner Dutzender Feuerwehrautos zeugen davon, dass von Entspannung noch keine Spur ist.

Kärntner Polizist klagt Tausende Facebook-User Statistiker Neuwirth: Covid-Daten sind 'zu grob und zu wenig detailliert' „Asylsystem hat die Mädchen das Leben gekostet“

Rudolf Ladinek beseitigt die Spuren der Nacht: Mehr als einen Meter hoch stand das Wasser in seiner Garage.(Bild: Christian Jauschowetz)Die Aufräumarbeiten nach dem Jahrhundert-Unwetter sind in vollem Gang, vielerorts wird das ganze Ausmaß der Schäden erst richtig sichtbar. Den Grazern steckt der Schock noch tief in den Knochen: „So was habe ich in Graz noch nie erlebt“, dieser Satz fällt beim „Krone“-Lokalaugenschein am Samstagvormittag oft.

Auch Rudolf Ladinek hat schon so einige Unwetter in der Landeshauptstadt miterlebt, „aber so arg war es noch nie“, erzählt er, in Gummistiefeln vor seiner Garage in der Andritzer Reichsstraße stehend. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

В Австрии и EU такая система так же - ПРИСУТСТВУЕТ Я ПОЛИТИЧЕСКИЙ БЕЖЕНЕЦ с Украины - это Абсолютно ПОДТВЕРЖДАЮ Мне 65 лет С 2016-2021 В Австрии БЛОКИРУЕТСЯ Суд против Украины Я ИНВАЛИД. Кацман:В Украине нет судебной системы, есть институт заказов .....

Unwetter mit Rekord-Regen setzte Graz unter WasserEin heftiges Unwetter hat am Freitagabend in Graz für Überflutungen gesorgt. So viel Regen auf einmal hatte es noch nie an einem Tag gegeben.  Ist nur Wetter und hat absolut nix mit dem Klimawandel zu tun

Neue Unwetter – Experten geben Sturzflut-Warnung ausNach dem Gewitter-Chaos am Freitag kommen nun neue Unwetter auf die betroffenen Regionen zu. Diese erreichen heute auch den Osten des Landes.

Großraum Graz rüstet sich für weitere UnwetterNach den fatalen Unwettern am Freitagabend im Großraum Graz sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. Gleichzeitig rüstet man sich für das, was noch ...

Lockerungen und Industrie befeuern heimischen WirtschaftswachstumDem Wifo zufolge legte die Wirtschaft um 4,3 % gegenüber dem Vorquartal zu. Vor allem arg geprügelte Bereiche wie Tourismus und Gastronomie profitierten

Toter bei Frontalunfall nach ÜberholmanöverUnfall-Drama nach riskantem Überholmanöver! Ein 29-Jähriger war am Mittwoch bei Gramatneusiedl im niederösterreichischen Bezirk Bruck an der Leitha ...

Libanon - Der zerbrochene Staat: Der Libanon nach dem KnallDer Libanon steht kurz vor der finalen Implosion. Ein Jahr nach der gewaltigen Detonation gibt es noch immer kaum Antworten.