Acht Staatsmeistertitel : Junge steirische Fachkräfte räumen bei den AustrianSkills ab

Bei den AustrianSkills wurden die Staatsmeisterinnen und Staatsmeister in 32 Berufen gekürt. Stärkstes Bundesland wurde mit acht Staatsmeistertitel die Steiermark.

23.01.2022 17:28:00

Bei den AustrianSkills wurden die Staatsmeisterinnen und Staatsmeister in 32 Berufen gekürt. Stärkstes Bundesland wurde mit acht Staatsmeistertitel die Steiermark.

Bei den AustrianSkills wurden die Staatsmeisterinnen und Staatsmeister in 32 Berufen gekürt. Stärkstes Bundesland wurde mit acht Staatsmeistertitel die Steiermark.

© (c) WKO/SkillsAustria/Florian Wieser (Florian Wieser)Die AustrianSkills sind geschlagen: Aus 200 jungen Fachkräften in 32 Berufen wurden in Salzburg von Donnerstag bis zum heutigen Sonntag die besten Kolleginnen und Kollegen ermittelt. Die Sieger und Zweitplatzierten dürfen sich über ein

Ticket für WorldSkills 2022 in Shanghai beziehungsweise EuroSkills 2023 in St. Petersburgfreuen. Bestes Bundesland wurde die Steiermark mit acht Staatsmeistertiteln."Trotz der außergewöhnlichen Rahmenbedingungen haben wir bei AustrianSkills in Salzburg sensationelle Leistungen gesehen, die unmittelbar an die von EuroSkills in Graz angeschlossen haben", so

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Andreas Gabalier: Was läuft da mit junger Kärntnerin?Hat eine junge Kärntnerin dem 'Volks-Rock'n Roller' den Kopf verdreht? Ein aktuelles Video zeigt die beiden in inniger Pose – oder doch nicht? er wird ihr schon seinen 'Rock n Roller' gezeigt haben! lol

Versicherungen setzen bei Blechschaden vermehrt auf den AlgorithmusKleinere Schadensfälle bereiten sowohl Kunden als auch Versicherern ungeliebten Aufwand. Mittlerweile übernimmt das oft der Computer, ganz ohne Menschen geht es aber doch nicht

Tara Tabitha: Heißer Flirt mit Filip PavlovicWährend sich die Dschungelcamper schon an Tag zwei in den Haaren liegen, fliegen bei zwei Kandidaten die Funken: Tara Tabitha und Filip Pavlovic ... Es gibts doch! Liebe auf den ersten Blick! 😏👍

Oö: 100. Vollversammlung der FF Maria Neustift online abgehaltenMARIA NEUSTIFT (OÖ): Auf ein erfolgreiches Feuerwehr-Jahr 2021 konnte die Freiwillige Feuerwehr Maria Neustift bei ihrer 100. Vollversammlung am Freitag, den 1

Blinken und Lawrow in Genf: Gespräch auf Augenhöhe, aber ohne AnnäherungEin Durchbruch konnte bei den Verhandlungen der Außenminister Russlands und der USA nicht erzielt werden. Im Februar soll ein weiteres Treffen stattfinden

Wenn Österreichs Test-System krachen gehtAn der Omikron-Wand zerschellen zunehmend die Kapazitäten bei den PCR-Tests. Das bringt Screening und behördliches Fall-Management ins Trudeln. Wo sind die klugen Redner - Experten usw. jetzt mal TUN 😎 Wieso werden nicht mal nur die Zahlen aus Wien veröffentlicht? Euer großer Irrtum, Ihr glaubt, die Dummen lassen sich nicht impfen. Falsch. Die sind alle schon geimpft. Impfpflicht, abseits jeglicher Evidenz und Vernunft, ist nach jeder wissenschaftlichen Basis einfach nur DUMM ! Hirntod oder impfst Du noch ?😂

AustrianSkills: Staatsmeisterinnen und Staatsmeister in 32 Berufen sind gek�rt © (c) WKO/SkillsAustria/Florian Wieser (Florian Wieser) Die AustrianSkills sind geschlagen: Aus 200 jungen Fachkräften in 32 Berufen wurden in Salzburg von Donnerstag bis zum heutigen Sonntag die besten Kolleginnen und Kollegen ermittelt. Die Sieger und Zweitplatzierten dürfen sich über ein Ticket für WorldSkills 2022 in Shanghai beziehungsweise EuroSkills 2023 in St. Petersburg freuen. Bestes Bundesland wurde die Steiermark mit acht Staatsmeistertiteln. "Trotz der außergewöhnlichen Rahmenbedingungen haben wir bei AustrianSkills in Salzburg sensationelle Leistungen gesehen, die unmittelbar an die von EuroSkills in Graz angeschlossen haben", so Philipp Gady, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) am Sonntag in einer Aussendung."Es war ein schöner und vielversprechender Auftakt für das Skills-Jahr 2022. Ich bin überzeugt, dass wir sowohl in Shanghai als auch in St. Petersburg wieder ein tolles Team Austria an den Start bringen können und große Erfolge feiern werden." Ergebnisse im Detail SkillsAustria ist die österreichische Mitgliedsorganisation bei den internationalen Verbänden WorldSkills International und WorldSkills Europe. SkillsAustria organisiert alle zwei Jahre die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Berufe (AustrianSkills). Die Siegerinnen und Sieger werden von SkillsAustria zu den folgenden internationalen Bewerben - EuroSkills und WorldSkills - entsandt. SkillsAustria wird von der WKÖ, den neun Wirtschaftskammern in den Bundesländern sowie den Fachorganisationen der Sparten Gewerbe und Handwerk, Industrie, Tourismus und Freizeitwirtschaft, Information und Consulting, Handel sowie Transport und Verkehr finanziert. Mitfinanziert wird das Projekt vom Wirtschafts- und vom Bildungsministerium. Josef Herk, Präsident des neu geschaffenen Vereins und der Wirtschaftskammer Steiermark: „Mit dieser neuen Struktur wollen wir den Schwung der EuroSkills mitnehmen und die Organisation weiter professionalisieren. Denn die Skills-Bewegung ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen, wir wollen sie darum auf noch breitere Beine stellen. Ziel ist es, unser Land als den Hotspot für Jungfachkräfte mit exzellenter Ausbildung zu etablieren.“ Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren