81-Jährigen im letzten Moment aus dem Inn gezogen

  • 📰 krone_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 77 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Qulity Score:
  • News: 34%
  • Publisher: 53%

Zwei Passanten als Lebensretter: 81-Jährigen im letzten Moment aus dem Inn gezogen

Österreich Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Dem beherzten Eingreifen von zwei Passanten verdankt ein 81-jähriger Tiroler sein Leben. Der Radfelder ist am Donnerstag gegen 16.15 Uhr

. Zwei Spaziergänger, die mit ihren Hunden unterwegs waren, hörten die Hilferufe und zogen den stark unterkühlten Mann im letzten Moment aus dem Wasser.Das Unglück ereignete sich bei dem Spitz, wo die Brandenberger Ache in den Inn mündet. Dem 81-Jährigen ist vermutlich der rutschige Untergrund im Bereich einer Bootsrampe zum Verhängnis geworden. Er lag auf dem Rücken im knietiefen, eiskalten Wasser und konnte sich nicht befreien.

„Ich bin an dem Nachmittag wie schon öfters nach Kramsach gefahren, um mit meiner Labradorhündin Lilly am Inn einen Spaziergang zu machen“, erzählt der Alpbacher Andreas Moser (53). Dort sah er, wie ein Mann – Günther Praxmarer (62) aus Kramsach – vom Wasser herauflief. „Da liegt einer drin, rief er mir zu“, erzählt der Kaffeehausbetreiber.Wegen eines technischen Problems des Handys konnte Praxmarer nicht die Rettung erreichen.

Um zum Opfer zu gelangen, mussten Moser und Praxmarer erst eine nahe Brücke überqueren. „Wir zogen den Mann aus dem Wasser. Das war wegen des lehmigen Untergrunds sehr schwierig“, sagt der Alpbacher. „Wir sind immer wieder ausgerutscht, einer allein hätte es nicht geschafft.“Einmal aus dem Inn heraußen legten die Retter den Radfelder auf eine Decke, die Moser aus dem Auto geholt hatte und deckten den stark Unterkühlten zu.

„Wie lange er im Inn lag, lässt sich schwer sagen. Alleine wäre er aber nie herausgekommen“, resümiert Moser.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Matzener Kriwak wird RapidlerAktuelle Sportnachrichten, Sportinformationen, Spielberichte und Sportfotos aus dem Bezirk Gänserndorf und dem Marchfeld
Herkunft: noen_online - 🏆 15. / 51 Weiterlesen »

Pkw stürzte in Ernstbrunn über BöschungEine exponierte Stelle am 'Steinberg' wurde einer jungen Lenkerin aus dem Bezirk Hollabrunn zum Verhängnis.
Herkunft: noen_online - 🏆 15. / 51 Weiterlesen »

Jazz Gitti: 'Was der Oasch kann, kann ich auch'In einem Interview mit 'musicaustria' plauderte Jazz Gitti aus dem Nähkästchen und packte auch über den einen oder anderen Kollegen aus. War nie mein Fall. Kann Schlager nicht leiden und diese Dame auch nicht. Außerdem wäre statt Jazz im Künstlernamen eher Tralala oder Hoppsassa Gitti passend gewesen. und immer wieder liest man, dass der moik eigentlich der feste unsympathler war... arrogant und deppert. aber das passt zu dieser branche...
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »