65 Jahre Neutralität – 25 Jahre EU-Beitritt: Ein Widerspruch? - derStandard.at

26.10.2020 16:04:00

65 Jahre Neutralität – 25 Jahre EU-Beitritt: Ein Widerspruch?:

65 Jahre Neutralität – 25 Jahre EU-Beitritt: Ein Widerspruch?Die immerwährende Neutralität ist und war eine Chance für Österreich, auch innerhalb der europäischen GemeinschaftFoto: AP/Johanna GeronÜber die Europäische Union wird viel geredet und noch mehr geschimpft. Sie ist weitläufig mit vielen Vorurteilen konfrontiert. Als zu behäbig, regelungswütig und wenig beschlussfähig wird sie oft kritisiert. Bei all der berechtigten Kritik – wie etwa nachteilige Handelsbeziehungen zu Drittstaaten, fragwürdige Rüstungsexporte, aber auch zunehmende demokratiepolitische Probleme im Inneren – darf der Grundgedanke, der in dieser europäischen Idee steckt, nicht vergessen werden. Denn sie ist in ihrem Kern eine Friedensunion, die dazu beigetragen hat, nationale Vorurteile abzutragen. Vorurteile zwischen Nationen und Völker, die zwischen 1870 und 1945 drei blutige Kriege hervorbrachten und unzähliges Leid bis weit über Europas Grenzen hinweg verursachten.

Weiterlesen: DER STANDARD »

2.465 Neuinfektionen – und eine Wende bei Corona-ZahlenEin Virus kennt keine Feiertage: Während Österreich 65 Jahre Neutralität feiert, wird weiter getestet. Seit gestern gab es 2.456 Neuinfektionen. Aber anscheinend kennt er die Uhrzeit *facepalm* 😂😂 Unglaublich, wie unsere Offiziere bei diesem Schwachsinn mitspielen. Schande......

Fünf-Jahres-Plan: China will unabhängiger vom Rest der Welt werden - derStandard.at

Das sind die besten Tierfotos des Jahres 2020 - derStandard.atIch muss dabei an Trump denken

Bis Mai 2021: Spanien ruft landesweiten Gesundheitsnotstand ausAngesichts der hohen Corona-Infektionszahlen hat die Regierung in Spanien am Sonntag den landesweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen. Coronavirus Money, money, money ...

Deutscher Bundestags-Vizepräsident Oppermann überraschend gestorbenDer langjährige SPD-Politiker war Berichten zufolge bei Dreharbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen. Oppermann wurde 66 Jahre alt.

Ein garantierter Job für alle Arbeitslose: AMS testet in Marienthal neues Konzept - derStandard.atsatler_renate Gab's da nicht Mal so ne Gschicht die im Mariental statt fand?