Österreich, Burgenland, Kärnten, Mückstein, Nationalen Impfgremiums, Niederösterreich

Österreich, Burgenland

65% Geimpfte: Große Kluft zwischen Bundesländern

65,1 Prozent der österreichischen Gesamtbevölkerung sind geimpft: Große Kluft zwischen Bundesländern

17.10.2021 18:05:00

65,1 Prozent der österreich ischen Gesamtbevölkerung sind geimpft: Große Kluft zwischen Bundesländern

Bisher haben 65,1 Prozent der österreich ischen Gesamtbevölkerung (5,81 Millionen) mindestens eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Interessant: Ein ...

. In Niederösterreich sind 64,6 Prozent der Bevölkerung geimpft, in der Steiermark 62,6 Prozent. Nach Wien (60,9), Vorarlberg (60,8), Tirol (60), Kärnten (58,4) und Salzburg (58) bildet Oberösterreich das Schlusslicht mit einer Durchimpfungsrate von 56,8 Prozent (diese Zahlen beziehen sich auf den Samstag).

Sieg gegen Sevilla bringt CL-Aufstieg: Salzburg schreibt Geschichte 4,4% der Hauskatzen in Europa hatten 2020 Corona Nach Kritik am Demo-Applaus wehren sich Apotheker

5.520.291 Menschen der Gesamtbevölkerung (61,8 Prozent) sind mittlerweile vollständig erstimmunisiert. 190.328 Menschen wurden bereits zum dritten Mal geimpft.Nur eine hohe Rate an zweifach Geimpften und die Bereitschaft zu einer weiteren dritten Impfdosis helfen, die Pandemie wirksam einzudämmen.

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne)Dritte Impfung in Heimen schreitet voranBegonnen wurde mit den dritten Impfungen in Alters- und Pflegeheimen, wobei die meisten Bundesländer hier schon sehr weit sind. Zudem sind gemäß den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums nun Menschen über 65 Jahren sowie Menschen mit Vorerkrankungen und Risikogruppen an der Reihe. Diese Gruppen sowie Personen, die zweimal mit AstraZeneca geimpft wurden, sollen ihre dritte Impfung sechs bis neun Monate nach der zweiten Impfung erhalten. headtopics.com

(Bild: Christian Jauschowetz)„Nur eine hohe Rate an zweifach Geimpften und die Bereitschaft zu einer weiteren dritten Impfdosis helfen, die Pandemie wirksam einzudämmen“, so Mückstein am Sonntag. Zugleich appellierte der Gesundheitsminister: „Wie bei vielen anderen Impfungen braucht es auch bei der Corona-Schutzimpfung nach dem derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisstand in gewissen Abständen weitere Dosen, um den Schutz aufrechtzuerhalten.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Man sollte mal endlich klarstellen bzw. eine Umfrage machen, wie viel Prozent der Bevölkerung zur IMPFUNG gezwungen bzw. erpresst wurden und dieses verlogene scheinheilige, arschlochmäßige: Es gibt keine IMPFPFLICHT ist das Beste :-) Grüner Mückstein fördert scheinbar Krebserkrankung und Sterben der Bürgerinnen mit IMPFUNG?

ICH NICHT! F.ckt & ImpftEuchInsKnie !!! Ist wohl niemand mehr drauf neugierig, sich das abgelaufene und umetikettierte GAMMEL-Genzeug in seinen Körper spritzen zu lassen. Meine Impfdosen und die meiner Familie möchte ich gerne spenden an unsere Neubürger aus Afghanistan, Syrien und Afrika.

Große Gefühle in VerwahrungshaftMuss man Liebe lebenslänglich hinter Schloss und Riegel halten, fragt sich Ela Angerer

Das große Fressen auf dem Lithium-Sektor lässt die Aktienkurse...Lithium ist einer der knappesten Rohstoffe der Gegenwart. Eine um die andere Aktie fliegt förmlich in die Höhe. Unter anderem, weil um die, die den Rohstoff erkunden, gerittert wird.

Salzburg: Ausreisebeschränkung für St. Koloman im TennengauEine Ausfahrt ist für Geimpfte, Genesene und PCR-Getestete möglich. Das Bundesland ist seit Donnerstag Corona-Höchstrisiko-Zone.

USA lassen Covid-Geimpfte ab 8. November einreisenAusländer mit einer Corona-Impfung können Medienberichten zufolge ab dem 8. November wieder auf dem Luft- als auch dem Landweg in die USA einreisen. ... Gestern dürften über 200 Flieger von American Airlines nicht starten bzw wurden umgelenkt. Man munkelt es waren Verstössen gegen das 2G Mandate. Offizielle Erklärung Due to weather conditions Der Himmel war selten wolkenloser als gestern. Nein, danke, ich lieber sparen!

Blackout: So kommen Sie im Ernstfall zu Ihrem KindBlackout: Wie gut sind die Schulen und die Eltern für einen Ernstfall gerüstet? Und wie komme ich im Fall des Falles zu meinen Kindern? Die „Krone“ fragte nach. Was ist los bei der Krone,habt ihr komplett den Verstand verloren? Ein Endzeit Stimmungsbericht nach dem anderen. Wie wärs mal mit seriösen Journalismus oder seit ihr für sowas schon zu verblödet Das werds bald sehn

Wer profitiert vom Klimabonus?Wie gerecht empfinden Österreichs Bürger die Einstufung zwischen 100 Euro in Wien und 200 Euro auf dem Land?