55 Glücksspielautomaten unter Falltür gelagert

Kurioses Versteck in Salzburg-Gnigl: Unter einer Falltür stießen die Behörden auf einen weiteren Raum mit 55 illegalen Glücksspielautomaten.

06.10.2020 20:15:00

Kurioses Versteck in Salzburg-Gnigl: Unter einer Falltür stießen die Behörden auf einen weiteren Raum mit 55 illegalen Glücksspielautomaten.

In einer großangelegten Razzia Ende September stellten Polizei und Finanzbehörden 177 illegale Glücksspielautomaten in Oberösterreich, Salzburg und ...

(Bild: stock.adobe.com)In einer großangelegten Razzia Ende September stellten Polizei und Finanzbehörden 177 illegale Glücksspielautomaten in Oberösterreich, Salzburg und Wien sicher. In Salzburg-Gnigl stießen die Behörden auf ein kurioses Versteck: Unter einer Falltür befanden sich in einem weiteren Raum 55 illegale Geräte.

Godzilla-Video parodiert Atombomben-Clip des Außenministeriums - derStandard.at War früher die Zukunft besser? 'Matrix' und Co im Überblick - derStandard.at Drei neue Regeln: So hart wird der Lockdown verschärft

Artikel teilen0DruckenDurch ein Stromkabel entdeckten die Beamten zudem ein weiteres Zimmer, in welchem noch acht Automaten lagerten. Weil ein Teppich über der Tür am Boden lag, konnten die Beamten zu Beginn des Einsatzes den Zugang zu dem großen Lager nicht finden. Neben den Automaten wurden auch Luxusuhren und Waffen gefunden.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Derzeit 69 Schulklassen von 55.000 österreichweit in Quarantäne6.000 Schul-Standorte und viel Unsicherheit: Bei den mobilen Test-Teams in Wien waren rund 1,1 Prozent der Tests positiv.

Derzeit 69 Schulklassen von 55.000 österreichweit in Quarantäne6.000 Schul-Standorte und viel Unsicherheit: Bei den mobilen Test-Teams in Wien waren rund 1,1 Prozent der Tests positiv.

Ein grünes deutsches WendewunderNaturschutz: Kurz bevor die DDR zusammenbrach, gelang Ökologe Michael Succow ein Coup: Fast fünf Prozent der Staatsfläche wurden unter Naturschutz gestellt.

China: 4.000 tote Haustiere in Boxen aufgefundenUnter anderem Hunde, Katzen und Hasen - über 1.000 Tiere konnten gerettet werden, für den Rest kam die Hilfe zu spät.

Kärntner nahmen Teil: St. Pölten: Zehn Personen nach Eishockey-Trainingslager infiziert29 Personen aus drei Bundesländern haben an dem Camp teilgenommen. Ob auch Kärntner unter den Corona-Infizierten sind, ist derzeit noch nicht bekannt.

Katie Holmes bekommt Ärger mit neuer 'Schwiegermama'Die Romanze von Katie Holmes und Emilio Vitolo steht unter keinem guten Stern, denn Mama Vitolo hat ein Problem mit der neuen Freundin ihres Sohnes.