509.000 Leserinnen und Leser greifen täglich zum STANDARD - derStandard.at

15.10.2020 15:42:00

509.000 Leserinnen und Leser greifen täglich zum STANDARD:

Die Media-Analyse für 2019/2020 bescheinigt dem STANDARD 6,8 Prozent ReichweiteFoto: hedi seywaldWien – 6,8 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher ab 14 Jahren greifen täglich zum STANDARD. Die Media-Analyse für 2019/2020 bescheinigt dem STANDARD 509.000 Leserinnen und Leser. Besonders gern wird DER STANDARD am Wochenende gelesen, die Reichweite der Samstag-Ausgabe liegt bei sieben Prozent (526.000 Leser).

Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »

Video: Katze als blinder Passagier im ZugDer Schaffner reagierte zum Glück gelassen auf das Fellknäuel und geleitete den Vierbeiner sorgsam nach draußen.❤️🐈

Wie zehn Prozent zum Mainstream werden können - derStandard.at

Raumfahrer starten nach einem Monat Quarantäne zum 'sichersten Ort, den es gibt' - derStandard.at

Schröcksnadel kämpft gegen Superspreader-Bild und um Nationencup - derStandard.atDer Autor dieses Berichtes ist eines Standard nicht würdig. Mit Unworten und Kraftausdrücken nach Aufmerksamkeit haschend. War immer der Meinung, der Standard wäre ein seriös (es) Blatt.

'Placebo – Der Arzt in mir' auf 3sat: Von Placebo und Recycling - derStandard.at

China, Kuba und Russland wurden in UN-Menschenrechtsrat gewählt - derStandard.at🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ Aha