500 Euro: Zur Pflicht kommt jetzt die Impflotterie

500 Euro: Zur Pflicht kommt jetzt die Impflotterie. Zuletzt war die Rede davon, dass etwa jeder Zehnte „gewinnt“.

Politik, Pamela Rendi-Wagner

19.01.2022 18:52:00

500 Euro: Zur Pflicht kommt jetzt die Impflotterie. Zuletzt war die Rede davon, dass etwa jeder Zehnte „gewinnt“.

Der Beschluss der Impfpflicht am Donnerstag im Parlament dürfte auf SPÖ -Wunsch mit einem Zuckerl aufgehübscht werden - und zwar in Form positiver ...

(Bild: Lubo Ivanko - stock.adobe.com)Der Beschluss der Impfpflicht am Donnerstag im Parlament dürfte auf SPÖ-Wunsch mit einem Zuckerl aufgehübscht werden - und zwar in Form positiver Impfanreize: In einer Lotterie sollen 500-Euro-Gutscheine unter Geimpften verlost werden. Zuletzt war die Rede davon, dass etwa jeder Zehnte „gewinnt“.

Artikel teilenKommentare0Am Donnerstag wird im Parlament eines der heikelsten politischen Projekte der jüngeren Vergangenheit beschlossen. Ab Mitte März gilt daher: Wer sich nicht gegen Corona impfen lässt,. Doch es ist dies offenbar nicht das einzige Impf-Credo, das man zu paktieren plant: Wer sich impfen lässt, soll nämlich kassieren - oder zumindest die Chance dazu haben.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Wahrlich an Lächerlichkeit nicht zu übertrumpfen was denn für ein Lotterie bin doch kein Zocker wenn scho denn scho dann pro Stich ein 100000 Euro das Leben ist doch kein 500 wert Abgesehen davon dass jeder “gewinnt”, weil man dann ein vorbereitetes Immunsystem hast. Na wer wird da die Lotterie gewinnen? ÖVP und Grün Wähler Ich werde bestimmt nichts bekommen.

So sollren Sie auf die Impfpflicht reagieren: Wir haben echt die witzigste Bundesregierung der Welt! Mehr Satire geht nicht! Geschenkt. Ich bin doch keine Impf Nutte. Wie peinlich ist das denn!? Die einzige Pflicht ist der aktive Widerstand gegen dieses Regime!

Ministerrat - 1,9 Milliarden Euro vom Bund für Länder und GemeindenEine erfreuliche Nachricht für die Bundesländer und Gemeinden: Sie erhalten in den Jahren 2022 bis 2025 ein knapp 1,9 Milliarden Euro großes Finanzpaket vom Bund. finanzausgleich Von martinamadner -

Der Euro brachte StabilitätWarum der Euro kein „Teuro“ wurde und welche Folgen ein „Weg zurück“ hätte. Euro ist pleite!

Start am 5. September : In Kroatien werden die Preise ab Herbst auch in Euro ausgezeichnetMit 1. Jänner 2023 will Kroatien den Euro einführen. Schon heuer im Herbst setzt das Land einen wichtigen Zwischenschritt.

10 Fragen zur Impf-Pflicht1. Kann man sich von der Impfpflicht freikaufen? Pandemie der Geimpften! Warum verschweigt Ihr das? Zukunft-jetzt: gegen den Impfzwang, mehr als 130 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben bereits unterzeichnet

Die Wohnzimmer-Tests sind zurückDie Wohnzimmer-Tests sind wieder zurück. Das sieht die Novelle zur Schutzmaßnahmen-Verordnung vor, die am Donnerstag vom Hauptausschuss beschlossen wird. Super! Bei Delta haben die Tests bei Asymptomatischen schon nur 40% und bei Symptomatischen 80% erkannt! Statt das PCR System in den Griff zu bekommen, setzt WolfgangMueckst auf Placebo-Tests für Schwurbler, die sich nicht impfen lassen wollen und trotzdem herumrennen wollen!

Wer nicht impft, zahlt, und wer impft, kann gewinnen: Das wird am Donnerstag im Parlament paktiert. (Bild: Lubo Ivanko - stock.adobe.com) Der Beschluss der Impfpflicht am Donnerstag im Parlament dürfte auf SPÖ-Wunsch mit einem Zuckerl aufgehübscht werden - und zwar in Form positiver Impfanreize: In einer Lotterie sollen 500-Euro-Gutscheine unter Geimpften verlost werden. Zuletzt war die Rede davon, dass etwa jeder Zehnte „gewinnt“. Artikel teilen Kommentare 0 Am Donnerstag wird im Parlament eines der heikelsten politischen Projekte der jüngeren Vergangenheit beschlossen. Ab Mitte März gilt daher: Wer sich nicht gegen Corona impfen lässt, . Doch es ist dies offenbar nicht das einzige Impf-Credo, das man zu paktieren plant: Wer sich impfen lässt, soll nämlich kassieren - oder zumindest die Chance dazu haben. Der Stich als Lottoschein (Bild: Berger Susi) Gutscheine so gut wie überall einlösbar Denn obwohl der Kanzler in puncto Impf-Gutschein als Pflicht-Alternative unlängst noch Skepsis geäußert hatte, mündete die Forderung von SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner nach einem Bonus von 500 Euro für Geimpfte nun in einem Kompromiss, der offenbar eine Art Lotterie vorsieht. Sprich: Es bekommt zwar nicht jeder Geimpfte Geld, aber zumindest werden unter ihnen im großen Stil 500-Euro-Gutscheine verlost. Einlösbar sollen diese so gut wie überall sein, also im Handel, in Hotels, in Lokalen, bei Dienstleistern und im Kulturbereich. Die Rede war zuletzt davon, dass jeder Zehnte einen solchen Gutschein kassieren dürfte. Ein entsprechender Entwurf dazu kursierte am Mittwoch in Parlamentskreisen, bestätigt wurde jedoch noch nichts. Lesen Sie auch: