3815 Neuinfektionen, 113 weitere Todesopfer

3815 Neuinfektionen und 113 weitere Todesopfer sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand Freitag 9.30 Uhr) österreichweit gemeldet worden.

04.12.2020 11:53:00

3815 Neuinfektionen und 113 weitere Todesopfer sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand Freitag 9.30 Uhr) österreichweit gemeldet worden.

3815 Neuinfektionen sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand Freitag 9.30 Uhr) österreichweit gemeldet worden. Erneut ist die Zahl der ...

3815 Neuinfektionen sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand Freitag 9.30 Uhr) österreichweit gemeldet worden. Erneut ist die Zahl der Todesfälle sehr hoch: 113 weitere Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, starben seit gestern. Die Zahl der Hospitalisierungen ist weiter leicht rückläufig.

Artikel teilen0DruckenInsgesamt 76 Patienten weniger befanden sich am Freitag aufgrund einer Coronavirus-Infektion auf Normalstationen in österreichischen Spitälern, 26 weniger mussten intensivmedizinisch betreut werden.Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist jedoch weiterhin stark im Steigen begriffen. 113 weitere Todesopfer mussten seit gestern verzeichnet werden. Seit Beginn der Pandemie starben österreichweit bereits 3651 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren.

Warum die Zahlen auseinandergehen könnenDer Krisenstab des Innenministeriums gibt einmal täglich die aktuellen Zahlen zur Corona-Lage in Österreich bekannt - diese finden Sie kompakt zusammengefasst im Text (oben). Das Gesundheitsministerium hingegen aktualisiert seine Daten laufend öffentlich - diese Werte können Sie detailliert den Grafiken (unten) entnehmen. headtopics.com

Alle aktuellen Top-Storys rund um das Thema „Coronavirus-Pandemie“ finden Sie gesammelt auf.Ich habe Symptome - was soll ich jetzt tun?Wer grippeähnliche Symptome verspürt oder Kontakt zu einem mit dem Coronavirus Infizierten hatte oder gehabt haben könnte, könnte selbst mit dem neuartigen Virus SARS-CoV-2 infiziert sein. Hat man diesen Verdacht, gilt: Bitte suchen Sie nicht selbsttätig einen Arzt oder eine Spitalsambulanz auf,

- der Gesundheitshotline - an und klären Sie dort weitere Schritte ab. Diese Nummer ist rund um die Uhr erreichbar.krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Die Propaganda-Zeitung der neuen Führer meldet sich vor dem Verlängerten-Wochenende mit Propaganda vom feinsten. Die neue Diktatur wird Schritt für Schritt von den Führern👇🏻 installiert. Jedoch vom Volke kein AUFSCHREI! Hier auf Twitter wird von einem behauptet, gestern starb aus Wien ein Kind mit 5 Jahren. Das stimmt doch nicht!

bei corona😷 is wie bei Dragonball🔮 under 9000 fad, over 9000 hängts alle voll aus 🎇 es sinkt ,alles wieder ok👍😊