31-Jähriger fuhr Ex-Frau absichtlich mit Auto an - Niederösterreich | heute.at

Felixdorf, News, Niederösterreich, Mordversuch, Beziehung, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wiener Neustadt: 31-Jähriger fuhr Ex-Frau absichtlich an

Felixdorf, News

5.12.2019

Wiener Neustadt: 31-Jähriger fuhr Ex-Frau absichtlich an

Ein 31-jähriger Wiener Neustädter soll am Donnerstag versucht haben, seine Ex-Ehefrau zu töten. Danach baute er einen Unfall. Die Frau ist schwer verletzt im Spital.

Dramatische Szenen spielten sich am Donnerstag im Industrieviertel ab: Wie berichtet soll ein 31-Jähriger in Felixdorf versucht haben, seine Ex-Gattin (30) mit dem Auto zu überfahren. Der Wiener Neustädter passte die 30-Jährige nach der Arbeit ab, gab mit seinem schwarzen BMW Gas, erfasste die Frau und brauste davon. Allerdings kam dem 31-Jährigen ein Baum in die Quere, der Österreicher mit Migrationshintergrund donnerte mit seinem Fahrzeug gegen den grünen Riesen. Freitag fällt Entscheidung über U-Haft Das hinderte ihn aber nicht an einer vorläufigen Flucht. Er ließ das fahruntaugliche Wrack einfach zurück, hüpfte ins Auto seiner Ex und flüchtete. Wie berichtet konnte er wenig später in Leobersdorf (Baden) festgenommen werden. Hier erhalten Gewaltbetroffene Hilfe Bist du oder jemand aus deinem Umfeld von Gewalt betroffen? Dann lass dich beraten und hol dir Hilfe. - Frauen-Helpline: 0800/222 555 - Rat auf Draht - Hilfe für Kinder & Jugendliche: 147 - Männerberatung Wien: 01/603 28 28 Im Fall von akuter Gewalt unbedingt die Polizei alarmieren: Tel. 133 Der Mann zeigte sich gegenüber der Polizei nicht geständig, die Ermittlungen laufen. Morgen, Freitag, wird über eine Untersuchungshaft entschieden. Das Opfer liegt indes schwer verletzt im Spital. Weiterlesen: heute.at

31-Jähriger soll Ex-Frau in NÖ absichtlich mit Pkw angefahren haben - derStandard.atTrottel!

31-Jähriger wollte Ex-Frau mit Auto überfahrenWegen versuchten Mordes ermittelt derzeit die niederösterreich ische Polizei: Ein 31 Jahre alter Mann steht im dringenden Tatverdacht, dass er seine ...

Mordverdacht: Ex-Frau mit dem Auto angefahrenEin 31-jähriger Wiener Neustädter soll versucht haben, seine 30-jährige Ex-Frau zu töten.

Ex-Teamkicker Sanel Kuljic muss ein Jahr in Haft - Wien | heute.atEr soll Drogen an ehemalige Nationalspieler verkauft haben, heute wurde er vor Gericht in Wien schuldig gesprochen. Ex-Kicker Sanel Kuljic muss 12 Monate ins Gefängnis.

ManUnited besiegte Ex-Trainer Mourinho – Derbysieg für Liverpool - derStandard.at

„Slowene als Bischof“: Wirbel um Ex-Minister-TweetDer ehemalige ÖVP-Minister Andrä Rupprechter hat mit einem Tweet über den designierten Kärntner Bischof Josef Marketz für heftige Kritik gesorgt. ... Peinlich und von Gestern. Alte övp Manchmal sagt/schreibt man in unbedachten Augenblicken genau das, was man meint, aber im bedachten Zustand nicht zu sagen/schreiben getraut. Unkontrolliert gewordene Arroganz u ungezügeltes Mitteilungsbedürfnis hilft noch etwas nach ...



„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“

Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit

„Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“

Kanzler Kurz im Interview: 'Reisefreiheit wird es nicht geben, solange es keine Impfung gibt'

Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler?

Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben

Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit'

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

06 Dezember 2019, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

'Das ist das beste Handy, das ich je getestet habe' - Multimedia | heute.at

Nächste nachrichten

Der kuriose Grund, wieso ER mit Waffe in der Uni saß - Wien | heute.at
Diese Kompanien der Miliz werden einberufen Ex-Ministerin Kneissl wegen Tierquälerei angezeigt Handel und Betriebe öffnen stufenweise ab 14.4. Das Letzte, was wir gebraucht hätten Tests auch in Österreich: Malaria-Medikament lässt auf Wirksamkeit bei Covid-Patienten hoffen Zwölf Tonnen Schutzmaterial in Wien gelandet Mehrere Hundertjährige nach Covid-Infektion gesund Grüne Klubchefin Maurer zu Coronavirus-App: 'Es wird keine Verpflichtung geben' - derStandard.at Signal gegen Verschwendung: Billa und Co. verlangen einen Euro pro Maske Bourtzwiller: Das französische Ischgl Wiener Prater: 'Den Wurschtel kann keiner derschlagen' Deutlich weniger neue bestätigte Corona-Fälle in Deutschland
„Ich lade mir die App sicher nicht herunter“ Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit „Wollen uns positive Entwicklung nicht zerstören“ Kanzler Kurz im Interview: 'Reisefreiheit wird es nicht geben, solange es keine Impfung gibt' Wie lange halten wir das durch, Herr Kogler? Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit' Spargelernte im Marchfeld: Rund 3.000 Erntehelfer fehlen Kurz appelliert: „Bis Ostern noch durchhalten!“ Tendenz steigend: 120 Corona-Anzeigen in Graz an nur einem Tag „Polizei kann nicht einfach in eine Wohnung gehen“ Kanzler Kurz sieht uneingeschränkte Reisefreiheit erst wieder, wenn es Impfung gibt