30.000 protestieren bei Corona-Demo gegen Impfpflicht

In Graz gingen am Samstag 30.000 Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Auch in Klagenfurt fand eine Demo statt.

Coronavirus, Corona-Impfung

27.11.2021 19:08:00

In Graz gingen am Samstag 30.000 Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Auch in Klagenfurt fand eine Demo statt.

In Graz gingen am Samstag 30.000 Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Auch in Klagenfurt fand eine Demo statt.

FPÖ ruft zum Widerstand aufAuch in Klagenfurt wurde gegen Corona-Maßnahmen demonstriert. Hier waren bis zu 6.000 Menschen laut Schätzungen der Polizei unterwegs. Viele Teilnehmer ignorierten die Maskenpflicht.

Weiterlesen: heute.at »

Tolle Idee! Bin auch gegen diesen Kleidungszwang bei Minusgraden! Das schränkt meine Freiheit total ein! NacktImSchnee Kein einziger Rechtsextreme weit und breit, jene sieht immer nur Nehammer überall und solange keine Prügelrambos in Uniformen aufmarschieren, auch keine Gewalt, weit und breit :-) Es sats olle so minderbemittelte Voimongos mit an IQ von am Toastbrot

Zehntausende protestieren in Österreichs Städten gegen Corona-MaßnahmenLaut Polizeiangaben waren in Summe fast 40.000 Menschen unterwegs. Es kam sowohl in Klagenfurt als auch in St. Pölten zu Anzeigen – ansonsten verliefen die Proteste 'friedlich' Daten dieser Leute gehören aufgenommen und wenn dann jemand Spitalsbehandlung wg Covid braucht, dann soll das selbst bezahlt werden! Wer unsolidarisch handelt, darf keine Solidarität erwarten! Das sind die durch geknallten hier in diesem Land Nach Wiener Zeitung (Qualitätsjournalismus), die Demonstranten sind keine Volk von Österreich.

'Widerstand': Tausende Teilnehmer bei Demo gegen Corona-Maßnahmen in KlagenfurtTausende Teilnehmer bei Corona- Demonstration in Klagenfurt . Exekutive ist mit Großaufgebot vor Ort. Maskenpflicht wird von meisten Teilnehmern ignoriert. Ein wütender Protest mit Partystimmung. Welche Freiheit meinen diese Vollkoffern? Vielleicht die von lockdown zu lockdown zu wandeln, weil sie zu blöd sind sich eine Impfung zu holen, die schwere Verläufe nahezu minimiert? klagenfurt schwubler gleich wie Herr Schallenberg in ORF Gala es ignoriert hat

'Black Friday' vs. 'Make Amazon Pay': Zahlreiche Proteste gegen den OnlinehändlerAnlässlich des 'Black Friday' protestieren Umweltschützer und Gewerkschaften in mehreren Ländern gegen den US-Konzern

10.000 Teilnehmer?: Corona-Demo sorgt heute für Verkehrsbehinderungen in KlagenfurtVeranstalter hat am Samstag Proteste mit 10.000 Teilnehmern angekündigt. Exekutive wird mit Großaufgebot vor Ort sein und auch Einhaltung der Corona-Regeln überprüfen.

Am Samstag: Corona-Demo sorgt für Verkehrsbehinderungen in KlagenfurtVeranstalter hat am Samstag Proteste mit 10.000 Teilnehmern angekündigt. Exekutive wird mit Großaufgebot vor Ort sein und auch Einhaltung der Corona-Regeln überprüfen. Wer veranstaltet?

FPÖ-Stiftungsrätin Nepp kritisiert ORF-Berichterstattung über Corona und DemoDer ORF stelle Ungeimpfte als 'Sündenböcke' dar, sagt Barbara Nepp. Bei einer so großen Demonstration sei nicht auszuschließen, 'dass ein paar auszucken' lol orfonline ORF? Dazu fällt mir ein: 'Licht ins Dunkel' im Lockdown mit exklusiven Gästen ('Regierung'). Es gibt keinen einzigen normalen FPÖler, keinen einzigen!