27 Demos in Wien: Diese Bereiche besser meiden!

04.12.2021 13:03:00

Ausnahmezustand in Wien: Ab der Mittagszeit sind nicht weniger als 27 Demonstrationen angekündigt. Welche Bereiche Sie besser meiden sollten:

Ausnahmezustand in Wien: Ab der Mittagszeit sind nicht weniger als 27 Demonstrationen angekündigt. Welche Bereiche Sie besser meiden sollten:

Ausnahmezustand am Samstag in Wien: Ab der Mittagszeit sind in der Bundeshauptstadt nicht weniger als 27 Demonstrationen angekündigt, ein Großteil ...

Erst am Mittwoch wurde in Wien gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert.Foto: red Im ersten Lockdown füllten Zoom-Partys die Abende zu Hause, später folgten ausgedehnte Spaziergänge, und schließlich verbrachten viele die Zeit der Sperren mit Schlangestehen.Kein anderes Bundesland ist dermaßen türkis wie Wien.Schon kurz vor dem Lockdown hatte Wien die Corona-Maßnahmen mit der 2Gplus-Regelung für Veranstaltungen und die Nachtgastronomie verschärft.

(Bild: APA/GEORG HOCHMUTH) Ausnahmezustand am Samstag in Wien: Ab der Mittagszeit sind in der Bundeshauptstadt nicht weniger als 27 Demonstrationen angekündigt, ein Großteil davon richtet sich gegen die Corona-Maßnahmen.Zahlreiche Verkehrssperren sind nötig, die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz und bittet, die betroffenen Stadtgebiete zu meiden.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Artikel teilen 0 Drucken Die größte Veranstaltung findet ab 13 Uhr am Heldenplatz statt.Unter ihm schafften die Türkisen bei den letzten Wahlen den Sprung über die 20-Prozent-Marke.Ab 16 Uhr wird sich der Demo-Zug den Ring entlangbewegen.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.Die Partei MFG hält zudem eine Standkundgebung am Schwarzenbergplatz ab, diese begann bereits um 9 Uhr und ist bis 20 Uhr angesetzt.Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Um 12 Uhr startet zudem eine Gegendemonstration, die sich gegen Antisemitismus und Faschismus richtet.B.Mehr noch: Wien wird in der ÖVP und in der Regierung stark an Bedeutung verlieren.Die Demonstranten versammeln sich am Stephansplatz und marschieren dann zum Karmeliterplatz.Die Polizei rief dazu auf, Großversammlungen wie diese wegen der derzeitigen Corona-Lage und Ansteckungsgefahr zu meiden.Sie haben ein PUR-Abo?.Zudem ist aufgrund der zahlreichen Sperren ein Verkehrschaos zu erwarten - betroffen sind vor allem einige Straßenzüge in Favoriten, der Leopoldstadt und der Inneren Stadt.Die Hauptstadt-ÖVP profitierte selbstverständlich von ihrer Präsenz in der Bundesregierung..In der letzten Verordnung wurde die sogenannte 2G-plus-Regel erarbeitet, die für die Nachtgastronomie oder größere Veranstaltungen vorgesehen ist.

Weiterlesen:
Kronen Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Wie viel % der Wiener Bevölkerung gingen da eigentlich protestieren? Ist das nicht eine verschwindend Minderheit? Mir kommts so vor meine Meinung das die Kronenzeitung immer ein größeres Lügenblatt wird Im Februar hat sichs dann erledigt. Freu mich schon drauf wenn dieses leidige Thema endlich vorbei ist. 🥳😤🥳

Man sollte die Krone meiddn😂 A JEDA OHNE MASKN ZOIT AN FUFZGA - DA POLIZEIWINSOTZ WARAT ZOID ....... Wir sind aber viele... Ich hasse diese grenzenlose Dummheit!!! HÄNDE ✋ WEG VON UNSEREN KINDERN, W I R (MANCHE VON UNS)BRINGANS SÖBA UM !!!! Eins versteh ich nicht? Muss ich jetzt meine Kinder mit ganz Österreich teilen, bzw. bin ich jetzt für alle anderen Kinder auch verantwortlich? Darf ich für meine Kinder jetzt nicht mehr selber entscheiden? Auf dem Plakat steht unsere Kinder! Wann wurde das Gestz geändert?

Wie man sich in Wien den Lockdown versüßen kannBis 12. Dezember bleibt Wien jedenfalls im Lockdown. Das heißt jedoch nicht, dass alles zugesperrt ist. Wo man sich mit Take-Away und Co die Zeit vertreiben kann Ja, wenn sie wegen des Coronawahns keine Arbeit haben, dann sollen sie halt Take Away fressen. Gehts eh noch?

Wasserwerfer müssen her und KicklMussWeg Es ist schlimm zu merken, ohne Not im medizinischen Totalitarismus gelandet zu sein, wo der Fischkopf der WHO global einen finsteren neoliberalen Lobby-Gestank verbreitet und die hurenhafte gekaufte mediale Aufmerksamkeit ihr Übriges tut, um das Maß ins Unerträgliche zu steigern.

Ist zu hoffen, dass die Leute heute evtl. diese Bagage aufsuchen und diese Psychopaten auf die Straßen schleifen... Aber das wird halt wieder so eine sinnbefreite love, peace and harmony Demo. Ist ja Wochenende... 😂🙈 Wien Faschismus AustriaHasFallen ImpftEuchInsKnie Ja ja die Panikmache der Werbepresse.

Wieso immer in Wien? Geht mal woanders hin 🙄 Ach ja, Samstag is, die Vollhammer sind wieder unterwegs! 🤢🤢🤢 Ah jetzt wird ein Schuh draus warum die Ratten das sinkende Schiff verlassen haben. 😏 Die linke Maschinerie ist jetzt voll angelaufen 😈😈😈⛔⛔⛔

ÖVP - Und wo bleibt Wien?Der Rückzug Gernot Blümels aus der Politik bedeutet auch einen Machtverlust für die Hauptstadt. Analyse von Alexander U. Mathé. Auch dort ist die ÖVP bestens aufgestellt und hat schnellstens die neuen Weichen gestellt! Also, was soll‘s?!?! Hört auf mit eurem elendiglichen Hass!!!😡🤮

NotQuiteLela Wir werden alle sterben, die Geimpften vor den Ungeimpften IN DER ZWISCHENZEIT GEHT DIE ERDE UNTER SAUDI ARABIEN GEHT UNTER ;IHR ERDÖL WIRD ZUM FLUCH FÜR DIE GANZE WELT !!!KEINER BLEIBT VERSCHONT ! Vielleicht sollte man OÖ den Impfgegnern überlassen und eine Zweistaatenlösung anstreben? Da können sie dann tun was sie wollen und gefährden niemanden

Ob man da noch mit Aufklärung die Wende kriegt ist zu bezweifeln!

Ludwig berät über strengere Corona-Maßnahmen für WienBürgermeister Michael Ludwig wird kommende Woche mit Experten wieder über die weiteren Corona-Maßnahmen in Wien beraten. Weihnachtsmärkte können wir heuer vergessen. Zu traurig ich vermisse das so sehr alles aber die Intensivstation laufen voll. Weihnachtsmärkte sind einfach zu gefährlich der Zeit Es sollte jetzt aber einmal Schluß sein mit immer weitere Verschärfungen für geimpfte. Mit 2G+ steigert man doch keine Impfrate. Mein Vorschlag 3fach geimfte dürfen ohne Test in die Gastro, wäre doch ein Anreiz(Zuckerl) für die Impfung

Neue Mega-Demo in Wien – hier droht VerkehrskollapsImpfgegner und Corona-Skeptiker gehen wieder auf die Straße, die Polizei hält mit einem Großaufgebot gegen. In Wien droht ein neues Verkehrschaos. Danke für die Information. Schönen Abend. Da werde ich mich hüten, den 23. morgen zu verlassen. einsperren!

Atomgespräche in Wien: Kein Freibrief für IranDie Kritik am Atomdeal gehört zu ihrem Daseinszweck von Irans neuer Regierung

Erster Omikron-Fall in Wien nun bestätigtJetzt steht es fest: Wien hat seinen ersten bestätigten Omikron-Fall. Acht weitere Verdachtsfälle sind noch in Abklärung. Der erste bestätigte Fall ... 😆😆😆 Ist doch erfreulich! Das Virus kämpft um sein Überleben und mutiert daher zu immer harmloseren Varianten (aktuell: Omikron), die inzwischen so harmlos sind, dass diese 'Infizierten' die 'Infektion' (fast) gar nicht mehr bemerken ...