2000 Ärzte wegen fehlender Impfung suspendiert

In Italien sind 1913 Ärzte und Zahnärzte vom Dienst suspendiert, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen:

Welt, Fnomceo

21.01.2022 21:47:00

In Italien sind 1913 Ärzte und Zahnärzte vom Dienst suspendiert, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen:

In Italien sind 1913 Ärzte und Zahnärzte vom Dienst suspendiert, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Das teilte die nationale ...

(Bild: AP)In Italien sind 1913 Ärzte und Zahnärzte vom Dienst suspendiert, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Das teilte die nationale Ärzte- und Zahnärztekammer am Freitag mit. Jene Mediziner haben bisher keinen Nachweis einer Impfung in das einheitliche digitale Erfassungssystem hochgeladen und können damit nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen.

Artikel teilenKommentare0Die Zahl der suspendierten Mediziner steigt damit an: Im November 2021 hatte die Kammer noch 1656 Fälle gemeldet und eigentlich gehofft, dass sich immer mehr Ärzte impfen lassen. In Italien gilt seit April 2021 eine Impfpflicht im Gesundheitswesen.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Gut so Nebenwirkungen? Aber sicher: EMA: Tut eigentlich no wer Fiebermessen? Nur? Jede informierte Arzt sollte die Impfung verweigern. 👍💪 lackerer Pflegenotstand durch die Politik verursacht Italien hat circa 250.000 Ärzte … eine sehr kleine Zahl also außer Dienst Sowas würde der Reichschkantschler Nehittler soforrt unterbinden!

Die 'ehemaligen' Faschistenstaaten Deutschland, Österreich und Italien wissen schon wieder nicht, wie man mit seinen Bürgern umgeht. Oder sind einfach die Bürger dieser Länder so unterwürfig und brauchen eine Regierung, welche mit harter Hand vorgeht? Impfpflicht Was wissen schon die Ärzte über das Virus...die Medien interresiert nur was Software programierer von den Virus halten...die Arzte haben doch keine Ahnung. 🙄

Corona: Angeblicher Hebammen-Brief enthält Fake News zur ImpfungAnonyme Hebammen behaupten, dass es nach der Corona-Impfung zu schweren Schwangerschaftskomplikationen kommen kann - ohne Beleg. Dabei ist Corona gerade für Schwangere gefährlich. faktiv checkt die Fakten. katharinazwins iholzmueller katharinazwins iholzmueller Ja ja, die Art Impfgegner sind Expertinnen in allem. Ärztinnen, Virologen, Hebammen, Pflegerinnen, wovon die auf einmal alles Ahnung haben katharinazwins iholzmueller Eure Faktenchecker sind in Wirklichkeit Zensurinstitute. katharinazwins iholzmueller Komisch ist, jedesmal wenn ich anonymen Brief lese, kommt mir die MFG-Partei in den Sinn!

In Italien warten 296 Abgeholte vor Libyen auf einen sicheren Hafen. Da sind sicher 2fach Geimpfte u. 3x geboosterte Ärzte u. Zahnärzte dabei, der größte Teil kommt angeblich aus Pakistan, das Land der Impfungen u. der Ärzte, wo es jetzt Krieg gibt?

Vierte Impfung schützt nicht ausreichend gegen Omikron'Wir sehen keinen erheblichen Unterschied': Laut einer israelischen Studie schützt eine vierte Impfung nicht ausreichend gegen Omikron. Euer großer Irrtum, Ihr glaubt, die Dummen lassen sich nicht impfen. Falsch. Die sind alle schon geimpft. Impfpflicht, abseits jeglicher Evidenz und Vernunft, ist nach jeder wissenschaftlichen Basis einfach nur DUMM ! Hirntod oder impfst Du noch ?😂 Hilfe gibt es hier:

500 Demo-Teilnehmer brachten es auf 376 AnzeigenAm Freitag hat die Wiener Polizei Bilanz über die Einsätze rund um die Demo gegen die verpflichtende Corona-Impfung vom Donnerstag gezogen. Über den ... Man sollte überlegen ob eine Mehrstaatenlösung mit eigenem Staat (zb. OÖ) für diese Leute nicht besser wäre. Leute zum Impfen zu zwingen ist einfach nicht ok, aber wenn Menschen einfach nicht wollen dann sollte ihnen eine Ausbürgerung in einen autonomen Staat angeboten werden. Anzeigen, das bringt doch nichts. Dann sind wieder Gerichte und staws damit konfrontiert und kosten unmengen an steuergeld! Taugt euch das? AJAB

Die ersten sollen 2023 anrollen: 2030 sollen 2000 Wasserstoff-Lkw auf Österreichs Straßen rollenDas private Konsortium H2-Mobility Austria macht Druck, um auch in Österreich rasch Wasserstoff-Lkw auf die Straße zu bringen. Die ersten sollen 2023 anrollen. 2000 sollen es spätestens 2030 sein. AVL-Geschäftsführer Rolf Dreisbach warnt vor zu wenig Tempo: 'Die Deutschen sind uns jetzt schon fast zwei Jahre voraus.'

Fitnesscoach (23) hat Herzmuskelentzündung nach ImpfungEin Fitnesstrainer berichtete bei einer Pressekonferenz der impfkritischen Partei MFG von schweren Nebenwirkungen. Diese sind jedoch extrem selten. Wenn jemand bei der Truppe über die Impfung spricht, steigert es nicht gerade die Glaubwürdigkeit… Hilfe gibt es hier: Der hat wohl eher andere Sachen genommen so wie der ausschaut!

Corona-Sprechstunde: Hilft die Impfung gegen Long Covid?Kann ich mich vor Long Covid schützen? Wann weiß ich, dass ich zum Arzt muss? Welche Therapien helfen und wie viele Menschen bekommen Long Covid überhaupt? Zu Gast in der Corona-Sprechstunde ist heute der Neurologe Michael Stingl. Er spricht über die ...

Intensivstation in einem Spital in der Nähe von Rom (Archivbild) (Bild: AP) In Italien sind 1913 Ärzte und Zahnärzte vom Dienst suspendiert, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Das teilte die nationale Ärzte- und Zahnärztekammer am Freitag mit. Jene Mediziner haben bisher keinen Nachweis einer Impfung in das einheitliche digitale Erfassungssystem hochgeladen und können damit nicht mehr ihrer Arbeit nachgehen. Artikel teilen Kommentare 0 Die Zahl der suspendierten Mediziner steigt damit an: Im November 2021 hatte die Kammer noch 1656 Fälle gemeldet und eigentlich gehofft, dass sich immer mehr Ärzte impfen lassen. In Italien gilt seit April 2021 eine Impfpflicht im Gesundheitswesen. (Bild: AFP/Michael Medina) Insgesamt haben aktuell gar mehr als 33.500 Ärzte ein unvollständiges Corona-Impfregister, wie FNOMCeO mitteilte. In diese Gruppe werden aber auch jene gezählt, die etwa wegen einer Genesung auf eine Impfdosis warten müssen, die im Ausland geimpft wurden oder die aus gesundheitlichen Gründen kein Vakzin erhalten können. Lesen Sie auch: