18-jährige Mikutina beendet Eiskunstlauf-EM auf Platz 15

16.01.2022 01:09:00

18-jährige Mikutina beendet Eiskunstlauf-EM auf Platz 15:

18-jährige Mikutina beendet Eiskunstlauf-EM auf Platz 15:

Beste Platzierung seit Kerstin Frank 2013 – Kiefer/Ziegler nicht am Start

Tallinn – Die Vorarlbergerin Olga Mikutina ist am Samstag zum Abschluss der Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Tallinn in der Frauen-Konkurrenz auf Endrang 15 zurückgefallen. Die 18-Jährige war nach dem Kurzprogramm Zwölfte gewesen, kam in der Kür mit einem Teilscore von 103,85 Punkten aber nur auf Teilrang 17. Mikutina klassierte sich dennoch um neun Positionen besser als bei ihrer bisher einzigen EM-Teilnahme vor zwei Jahren in Premstätten bei Graz.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

Änderung bei Altersgrenze: Impfpflicht gilt wohl erst ab 18Fahrplan zur Impfpflicht: Gesetzesentwurf wird am Wochenende finalisiert und am Montag im Ausschuss diskutiert - manche Punkte sind noch heftig umstritten. Manche Punkte? Die ganze Impfpflicht ist heftig umstritten!

Hartes Ringen: Kommt die Impfpflicht erst ab 18?Die Verhandlungen zwischen Regierung und Opposition über eine Impfpflicht münden in die entscheidende Frage. Nicht nur, um den Verwaltungsapparat und die Gerichte zu entlasten, soll das Sanktionsregime abgemildert werden.

SPÖ für Impfpflicht erst ab 18Laut SPÖ soll Exit-Klausel garantieren, dass Impfpflicht fällt, sobald Zahl schwerer Erkrankungen deutlich sinkt. Vierter Stich nur freiwillig? Ihr könnts mi mit an 4. Stich am Oasch lecken,.. neuholder Abgesehen davon, dass allg. Impfpflicht angesichts d. aktuellen .WHO-Beraterberichts nicht mehr verantwortbar, kann es überhaupt nur um eine Erstimpfung gehen. Diese 'Exitklausel' beweist, dass das positive Recht der Dynamik v. Varianten nicht nachkommt Das nennt sich dann Eigenverantwortung

D: Beinahe doppelter Küchenbrand im gleichen Haus in GochGOCH (DEUTSCHLAND): Nach einem technischen Defekt zu Mittag des 15. Jänner 2022 in ihrer Küche muss die 92-jährige Bewohnerin einer Mehrfamilienhaus-Wohnung

D: Unfall am Verkehrsübungsplatz in Worms → Totalschaden, zwei Leichtverletzte und StrafanzeigeWORMS (DEUTSCHLAND): Am Samstagnachmittag, 15. Jänner 2022, übte ein 26-jähriger Mann aus Ludwigshafen das Autofahren auf einem Verkehrsübungsplatz in Worms

Kanzler Nehammer nicht mehr Corona-positivBundeskanzler Nehammer beendet nach einem negativem PCR-Test die Heimquarantäne. ...aber vermutlich noch immer Faschismuspositiv 🤔 Er ist zurück um seinen Rücktritt zu erklären🤣🤣🤣👍 ServusTV: Der Wegscheider ist aus seinem Urlaub zurück:

Foto: Daniel MIHAILESCU / AFP Tallinn – Die Vorarlbergerin Olga Mikutina ist am Samstag zum Abschluss der Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Tallinn in der Frauen-Konkurrenz auf Endrang 15 zurückgefallen.mail pocket Der Gesetzesentwurf zur Impfpflicht wird am Wochenende finalisiert, am Montag wird er im Gesundheitsausschuss behandelt und beschlossen.Die Regierung hat bei der Impfpflicht kalte Füße bekommen © (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH) Den ganzen Tag wurde am Freitag im Gesundheitsministerium und im Parlament über die Einführung der Impfpflicht verhandelt – innerhalb der Koalition, mit Juristen, aber auch zwischen der Regierung und den Oppositionsparteien SPÖ und Neos, die ihre Bereitschaft zur Zustimmung im Parlament signalisiert haben.In der SPÖ hat sich eine finale Position zur Impfpflicht herausgebildet.

Die 18-Jährige war nach dem Kurzprogramm Zwölfte gewesen, kam in der Kür mit einem Teilscore von 103,85 Punkten aber nur auf Teilrang 17. Mikutina klassierte sich dennoch um neun Positionen besser als bei ihrer bisher einzigen EM-Teilnahme vor zwei Jahren in Premstätten bei Graz. In den Bundesrat dürfte das Gesetz erst zwei Wochen später kommen - geplant ist die Sitzung am 3. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Nun sickern weitere Details durch. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Was sich laut KURIER-Informationen jedenfalls ändern dürfte, ist die Altersgrenze bei der Impfpflicht: Es gab eine heftige Debatte um die Frage, wie die Unter-18-Jährigen zu behandeln sind. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Sie wird laut Silvan nochmals auf finanzielle Anreize wie einen 500 Euro-Gutschein pochen, parallel zur Impfpflicht.

Z. Hier dürften sich die Verhandler nun auf eine Altersgrenze von 18 Jahren verständigt haben. Lebensjahr einzuführen.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. der ein Eingangsstatement hält und dann in zwei Runden die Fragen der Abgeordneten beantworten muss. Sie haben ein PUR-Abo? . Kommentare (2).